Andenken

(weiter geleitet durch denkst an)

Ạn·den·ken

 das <Andenkens, Andenken>
1(kein Plur.) die Erinnerung jemandes Andenken/das Andenken an jemanden in Ehren halten
2. ein Gegenstand, der an etwas erinnert Andenken verkaufen, Der Ring ist ein Andenken an meine Mutter.

ạn·den·ken

 <denkst an, dachte an, hat angedacht> (mit OBJ) jmd. denkt etwas an beginnen, über etwas nachzudenken Man müsste mal neue Strategien andenken., Das Projekt ist bereits angedacht, aber noch nicht gestartet.

Ạn•den•ken

das; -s, -; ein Andenken (an jemanden/etwas)
1. nur Sg; die Erinnerung an jemanden od. etwas: zum Andenken an den Toten einen Kranz auf das Grab legen
2. ein Souvenir, ein kleiner Gegenstand zur Erinnerung an jemanden od. etwas: Er gab mir die Fotos als Andenken an die Reise
|| K-: Andenkenladen

Andenken

(ˈandɛŋkən)
substantiv sächlich
Andenkens , Andenken
1. etw., das man behält, damit es einen an jdn / etw. erinnert Dieser Ring ist ein Andenken an meine Mutter. In dem Laden bekommt man nette Urlaubsandenken.
2. zum Andenken an jdn einen Kranz niederlegen

andenken


Partizip Perfekt: angedacht
Gerundium: andenkend

Indikativ Präsens
ich denke an
du denkst an
er/sie/es denkt an
wir denken an
ihr denkt an
sie/Sie denken an
Präteritum
ich dachte an
du dachtest an
er/sie/es dachte an
wir dachten an
ihr dachtet an
sie/Sie dachten an
Futur
ich werde andenken
du wirst andenken
er/sie/es wird andenken
wir werden andenken
ihr werdet andenken
sie/Sie werden andenken
Würde-Form
ich würde andenken
du würdest andenken
er/sie/es würde andenken
wir würden andenken
ihr würdet andenken
sie/Sie würden andenken
Konjunktiv I
ich denke an
du denkest an
er/sie/es denke an
wir denken an
ihr denket an
sie/Sie denken an
Konjunktiv II
ich dachte an
du dachtest an
er/sie/es dachte an
wir dachten an
ihr dachtet an
sie/Sie dachten an
Imperativ
denk an (du)
denke an (du)
denkt an (ihr)
denken Sie an
Futur Perfekt
ich werde angedacht haben
du wirst angedacht haben
er/sie/es wird angedacht haben
wir werden angedacht haben
ihr werdet angedacht haben
sie/Sie werden angedacht haben
Präsensperfekt
ich habe angedacht
du hast angedacht
er/sie/es hat angedacht
wir haben angedacht
ihr habt angedacht
sie/Sie haben angedacht
Plusquamperfekt
ich hatte angedacht
du hattest angedacht
er/sie/es hatte angedacht
wir hatten angedacht
ihr hattet angedacht
sie/Sie hatten angedacht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angedacht
du habest angedacht
er/sie/es habe angedacht
wir haben angedacht
ihr habet angedacht
sie/Sie haben angedacht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angedacht
du hättest angedacht
er/sie/es hätte angedacht
wir hätten angedacht
ihr hättet angedacht
sie/Sie hätten angedacht
Übersetzungen

andenken

anı, hatır, hatırlama, küçük armağan, hatıra

andenken

památka

andenken

minde

andenken

recuerdo

andenken

muistoesine

andenken

uspomena

andenken

思い出の品

andenken

기념품

andenken

suvenir

andenken

minnessak

andenken

ของที่ระลึก

andenken

vật kỷ niệm

andenken

纪念品

ạn+den|ken

vt sep irreg etw andenkento give a little thought to sth; das sollten wir zumindest mal andenkenwe should at least start thinking about it

Ạn|den|ken

nt <-s, ->
no plmemory; das Andenken von etw feiernto commemorate sth; jdn in freundlichem Andenken behaltento have fond memories of sb; im Andenken an jdn/etwin memory of sb/sth; zum Andenken an jdn (an Verstorbenen etc) → in memory or remembrance of sb; zum Andenken an etw (an Urlaub etc) → to remind you/us etc of sth
(= Reiseandenken)souvenir (→ an +accof); (= Erinnerungsstück)memento, keepsake (→ an +accfrom)
es andenken, etw. zu tunto entertain the idea of doing sth.
Welches Andenken wird am liebsten genommen?What's the most popular souvenir?
unter den beliebtesten Andenkenamong the most popular souvenirs