Demagogie

(weiter geleitet durch demagogien)

De·m·a·go·gie

 die Demagogie SUBST kein Plur. abwert. Volksverführung das Aufhetzen der Bevölkerung, z. B. durch politische Reden Was er sagt, ist doch pure Demagogie!

De•ma•go•ge

der; -n, -n; geschr pej; jemand, der versucht, andere von seinen (politischen) Ideen zu überzeugen, indem er bestimmte Gefühle wie Neid, Hass usw in ihnen weckt und Dinge sagt, die nicht zu beweisen sind
|| hierzu De•ma•go•gin die; -, -nen; De•ma•go•gie die; -; nur Sg; de•ma•go•gisch Adj
Thesaurus

Demagogie:

VolksverhetzungVolksverführung, Propaganda,
Übersetzungen

Demagogie

démagogie

Demagogie

demagogia

Demagogie

demagogia

Demagogie

demagogia

Demagogie

demagogia

Demagogie

Demagogie

Demagogie

Demagogi

Demagogie

Demagogi

De|ma|go|gie

f <-, -n> → demagogy, demagoguery