deftig

dẹf·tig

Adj. dẹf·tig
1. so, dass Essen in Bezug auf die Zutaten relativ einfach, aber schmackhaft und sättigend ist deftiges Essen, deftige Hausmannskost, die deftige bayerische Küche
2. (abwert. ≈ derb) deftige Späße

dẹf•tig

Adj; gespr
1. einfach, kalorienreich und sättigend <ein Essen, eine Mahlzeit>
2. grob und direkt ≈ derb (1) <Späße, ein Witz>

deftig

(ˈdɛftɪç)
adjektiv
1. Essen gehaltvoll und kräftig deftige Hausmannskost
2. umgangssprachlich Niederlage, Rechnung, Preis ziemlich hoch eine deftige Geldstrafe bekommen
3. Sprache, Spaß derb, grob
Thesaurus
Übersetzungen

dẹf|tig

adj
(= derb, urwüchsig) Witz, Humorribald
(= kräftig) Lügewhopping (inf), → huge; Mahlzeit, Wurst etcsubstantial, good solid attr; Ohrfeigecracking (inf); Preisextortionate; deftige Hausmannskostgood plain cooking, good honest fare (esp Brit)
adv (= tüchtig)really; deftig schmeckento taste well-seasoned; sich deftig ausdrückento speak bluntly