Deckhaar

(weiter geleitet durch deckhaares)

Dẹck·haar

 das <Deckhaars, Deckhaare> die oberste Haarschicht auf dem Kopf

dẹ•cken

; deckte, hat gedeckt; [Vt]
1. etwas über jemanden/etwas decken eine Art Decke1 (1) über jemanden/etwas legen ≈ etwas über jemanden/etwas breiten: Zum Schutz gegen Frost decken wir im Herbst Tannenzweige über die Rosen
|| K-: Deckbett, Deckfeder, Deckhaar, Deckplatte, Deckschicht
2. das Dach (mit etwas) decken das offene Dach eines Hauses mit Ziegeln o. Ä. versehen
3. jemanden/(jemandem) etwas decken ≈ jemanden/etwas schützen, abschirmen <jemandem den Rücken decken>: Als die Schüsse fielen, warf sich die Mutter über ihr Kind und deckte es mit ihrem eigenen Körper
4. jemanden/etwas decken (durch Lügen o. Ä.) dafür sorgen, dass jemand für eine kriminelle Handlung o. Ä. nicht verantwortlich gemacht wird <jemandes Flucht, jemandes Lügen decken>: Bei dem Verhör durch die Polizei deckte sie ihren Geliebten durch eine falsche Aussage
5. etwas decken dafür sorgen, dass genug von einer Ware vorhanden ist <den Bedarf (an etwas (Dat)), die Nachfrage (nach etwas) decken>
6. etwas deckt etwas etwas bringt so viel Geld ein, dass entstandene Kosten finanziert werden können: Das Geld von der Versicherung deckt den Schaden nicht; Die Einnahmen haben nicht mal die Unkosten gedeckt; [Vt/i]
7. (den Tisch) decken Geschirr, Besteck, Gläser, Servietten usw auf den Tisch tun ↔ abräumen: für zwei Personen decken; Du kannst schon mal den Tisch decken - das Essen ist gleich fertig
8. (jemanden) decken Sport; (beim Fußball, Handball usw) nahe bei einem gegnerischen Spieler bleiben und zu verhindern versuchen, dass er den Ball bekommt
9. ein Tier deckt (ein Tier) ein männliches Tier befruchtet ein weibliches Tier: Der Stier deckt die Kuh; die Stute decken lassen, zum Decken bringen
|| K-: Deckhengst; [Vi]
10. etwas deckt eine Farbe o. Ä. ist so intensiv, dass man den Untergrund nicht sieht: Diese Wandfarbe deckt gut
|| K-: Deckanstrich, Deckfarbe, Deckweiß; [Vr]
11. etwas deckt sich mit etwas; <Ansichten, Aussagen, Beobachtungen, Meinungen o. Ä.> decken sich Ansichten, Aussagen usw verschiedener Leute stimmen miteinander überein, sind gleich
12. etwas deckt sich mit etwas; <Körper o. Ä.> decken sich Geom; zwei od. mehrere geometrische Flächen haben die gleiche Form und Größe, sind kongruent: zwei sich deckende Dreiecke
|| ► gedeckt