dazwischenkommen

(weiter geleitet durch dazwischenkommend)

da·zwị·schen·kom·men

 <kommst dazwischen, kam dazwischen, ist dazwischengekommen> (ohne OBJ) etwas kommt (jmdm.) dazwischen
1. sich in der Zwischenzeit ereignen und dadurch etwas Geplantes verhindern oder aufhalten Wenn nichts dazwischenkommt, gehen wir morgen ins Schwimmbad., Es kann natürlich immer etwas dazwischenkommen, aber man muss trotzdem planen!
2. sich einmischen und bei etwas stören Wenn uns da nur keiner dazwischenkommt! Zusammenschreibung→R 4.5, 4.6 Er kommt heute nicht zum Training. Ihm ist wahrscheinlich etwas dazwischengekommen. siehe aber dazwischen

da•zwị•schen•kom•men

(ist) [Vi] etwas kommt (jemandem) dazwischen etwas ereignet sich unerwartet und stört jemanden od. hält ihn von etwas ab: Wenn (mir) nichts dazwischenkommt, bin ich um 6 Uhr da

dazwischenkommen

(daˈʦvɪʃənkɔmən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
unerwartet etw. verzögern oder verhindern Eigentlich wollte Helga auch kommen, aber ihr ist wohl was dazwischengekommen. Wenn nichts dazwischenkommt, werden wir morgen fertig.

dazwischenkommen


Partizip Perfekt: dazwischengekommen
Gerundium: dazwischenkommend

Indikativ Präsens
ich komme dazwischen
du kommst dazwischen
er/sie/es kommt dazwischen
wir kommen dazwischen
ihr kommt dazwischen
sie/Sie kommen dazwischen
Präteritum
ich kam dazwischen
du kamst dazwischen
er/sie/es kam dazwischen
wir kamen dazwischen
ihr kamt dazwischen
sie/Sie kamen dazwischen
Futur
ich werde dazwischenkommen
du wirst dazwischenkommen
er/sie/es wird dazwischenkommen
wir werden dazwischenkommen
ihr werdet dazwischenkommen
sie/Sie werden dazwischenkommen
Würde-Form
ich würde dazwischenkommen
du würdest dazwischenkommen
er/sie/es würde dazwischenkommen
wir würden dazwischenkommen
ihr würdet dazwischenkommen
sie/Sie würden dazwischenkommen
Konjunktiv I
ich komme dazwischen
du kommest dazwischen
er/sie/es komme dazwischen
wir kommen dazwischen
ihr kommet dazwischen
sie/Sie kommen dazwischen
Konjunktiv II
ich käme dazwischen
du kämest dazwischen
er/sie/es käme dazwischen
wir kämen dazwischen
ihr kämet dazwischen
sie/Sie kämen dazwischen
Imperativ
komm dazwischen (du)
kommt dazwischen (ihr)
kommen Sie dazwischen
Futur Perfekt
ich werde dazwischengekommen sein
du wirst dazwischengekommen sein
er/sie/es wird dazwischengekommen sein
wir werden dazwischengekommen sein
ihr werdet dazwischengekommen sein
sie/Sie werden dazwischengekommen sein
Präsensperfekt
ich bin dazwischengekommen
du bist dazwischengekommen
er/sie/es ist dazwischengekommen
wir sind dazwischengekommen
ihr seid dazwischengekommen
sie/Sie sind dazwischengekommen
Plusquamperfekt
ich war dazwischengekommen
du warst dazwischengekommen
er/sie/es war dazwischengekommen
wir waren dazwischengekommen
ihr wart dazwischengekommen
sie/Sie waren dazwischengekommen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei dazwischengekommen
du seiest dazwischengekommen
er/sie/es sei dazwischengekommen
wir seien dazwischengekommen
ihr seiet dazwischengekommen
sie/Sie seien dazwischengekommen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre dazwischengekommen
du wärest dazwischengekommen
er/sie/es wäre dazwischengekommen
wir wären dazwischengekommen
ihr wäret dazwischengekommen
sie/Sie wären dazwischengekommen
Übersetzungen

dazwischenkommen

to intervene

dazwischenkommen

araya girmek, karışmak