Daumennagel

(weiter geleitet durch daumennagels)

Dau•men

der; -s, -; der kurze, kräftige Finger, den man gegen die anderen vier Finger drücken kann: Kinder lutschen gern am Daumen
|| ↑ Abb. unter Hand
|| K-: Daumennagel
|| ID jemandem den Daumen/die Daumen halten/drücken gespr; mit jemandem hoffen, dass er Glück hat; meist über den Daumen gepeilt gespr; ungefähr geschätzt; den Daumen auf etwas (Dat) (drauf) haben/auf etwas (Akk) halten gespr; über etwas zu bestimmen haben und geizig damit umgehen: Sie hält den Daumen auf die Urlaubskasse

Na•gel

2 der; -s, Nä•gel; der harte, flache Teil am Ende von Fingern und Zehen <(jemandem/sich) die Nägel schneiden, feilen, polieren, lackieren; an den Nägeln kauen; kurze, lange, (un)gepflegte Nägel (haben)>
|| NB: Hunde, Katzen, Vögel usw haben Krallen
|| K-: Nagelbürste, Nagelfeile, Nagellack, Nagelschere
|| -K: Daumennagel, Fingernagel, Fußnagel, Zehennagel
|| zu Nagelbürste ↑ Abb. unter Bürste
|| ID etwas brennt jemandem auf/unter den Nägeln gespr; etwas muss dringend getan werden, weil es einen beunruhigt; sich (Dat) etwas unter den Nagel reißen gespr; etwas nehmen, was jemand anderem gehört
Übersetzungen

Daumennagel

thumbnail, thumb-nail