darein

da·r·ein

Adv. da·r·ein, da·r·ein
darein darein
1. (räumlich) da hinein Sie nahm einen Korb und setzte das Kätzchen darein.
2. verwendet, um die Wiederholung eines bereits genannten Substantivs oder Satzglieds zu vermeiden in die genannte Sache hinein Ich kenne die Situation; ich kann mich gut darein (≈ in die Situation) versetzen. Getrenntschreibung→R 4.5 Er gab ihr ein Mikrofon und ließ sie darein reden. Das Abteil ist noch frei; wir können uns darein setzen.

da•rein

Adv; geschr veraltend ≈ hinein
Übersetzungen

darein

Там

da|rein

adv
(räumlich: = hinein) → in there; (wenn Bezugsobjekt vorher erwähnt) → in it/them; hierein? — nein, darein!in here? — no, in there
(old: = in diese Lage) einwilligen, sich ergebento that