daraus

da·raus

Adv. da·raus, da·r·aus
(verwendet, um die Wiederholung eines bereits genannten Substantivs oder Satzteils zu vermeiden) aus der genannten Sache Sie trug einen Korb. Daraus (≈ aus dem Korb) schaute ein Kätzchen hervor., Ich habe mir Stoff gekauft. Daraus (≈ aus dem Stoff) will ich mir ein Kleid nähen., Hier ist die Elbe noch ein kleiner Bach. Daraus (≈ aus dem kleinen Bach) wird später ein breiter Strom., Daraus wird nichts!, Daraus mache ich mir nichts.

da•raus

, betont da•raus da-/dar- + Präp (1,2)

daraus

(daˈraus) oder hinweisend (ˈdaːraus)
adverb
1. räumlich aus der genannten Sache nach außen Sie öffnete den Schrank und holte eine Bluse daraus hervor.
2. thematisch stellt einen inhaltlichen Bezug her Er zog die Konsequenzen daraus, dass ... Ich würde gern mitkommen, aber daraus wird wohl nichts.
Übersetzungen

daraus

bundan, ondan

daraus

abból

daraus

это

daraus

זה

daraus

αυτό

daraus

to

daraus

To

da|raus

adv
(räumlich) → out of that/it/them; daraus kann man nicht trinken!you can’t drink out of that/it!
(= aus diesem Material etc)from or out of that/it/them; daraus kann man Wein herstellenyou can make wine from that
(= aus dieser Sache, Angelegenheit)from that/it/them; daraus ergibt sich/folgt, dass …it follows from that that …; daraus sieht man …from this it can be seen