dafürkönnen

(weiter geleitet durch dafürkann)

da·für·kön·nen

 <kannst dafür, konnte dafür, hat dafürgekonnt> (mit OBJ) jmd. kann etwas dafür (umg.) schuld sein Er kann nichts dafür, dass er häufig krank ist. Zusammenschreibung→R 4.5, 4.6 Niemand hat etwas dafürgekonnt, das es so gekommen ist.

da•für•kön•nen

(hat) [Vt] jemand kann etwas/nichts dafür (, dass …) gespr; jemand ist an etwas schuld/nicht schuld: Sie kann nichts dafür, dass sie zu spät gekommen ist; Was kann ich dafür, wenn du morgens nicht aufstehen kannst?
|| NB: meist verneint od. in Fragen

dafürkönnen

(daˈfyːɐkœnən)
verb transitiv trennbar, unreg. umgangssprachlich
schuld sein Ich kann doch nichts dafür, wenn du unpünktlich bist.