dümpeln

dụ̈m·peln

 <dümpelt, dümpelte, hat gedümpelt> (ohne OBJ) etwas dümpelt irgendwo (norddt.) auf dem Wasser liegen und leicht schaukeln Der Kahn dümpelt auf dem Wasser.

dụ̈m•peln

; dümpelte, hat gedümpelt; [Vi] <ein Boot o. Ä.> dümpelt ein Boot o. Ä. schaukelt auf dem Wasser: Im Hafen dümpeln viele Segelboote

dümpeln

(ˈdʏmpəln)
verb intransitiv
Boot sich schaukelnd auf dem Wasser bewegen Fischerboote dümpelten im Hafen.
Übersetzungen

dụ̈m|peln

vi
(Naut) → to bob up and down
(fig)to hover; die Partei dümpelt bei 40%the party is hovering around the 40% mark