dumm

(weiter geleitet durch dümmstes)

dụmm

Adj. dụmm <dümmer, am dümmsten>
(abwert.)
1. (↔ klug, schlau) so, dass es unklug und ohne Verstand ist dummes Zeug reden, So ein dummer Kerl, dass er das nicht begreift!, Du bist doch nicht dumm!, Das war dumm von dir., sich dumm stellen
2. so, dass es unangenehm ist oder jmdn. irritiert eine dumme Sache, Das wird mir jetzt zu dumm., Das hätte dumm ausgehen können!, Lass doch mal dein dummes Räuspern!
3. (umg.) so, dass es jmdm. schwindelig ist Mir wurde ganz dumm im Kopf.
4. (vulg. abwert.) Gebrauch in Schimpfwörtern Du dumme Kuh!, Das dumme Schwein hat es nicht einmal gemerkt!
jemandem dumm kommen (umg.) unverschämt zu jmdm. sein
dumm wie Bohnenstroh sehr dumm1
jmanden dumm machen jmdn. übervorteilen
jemandem wird etwas zu dumm jmdm. wird etwas lästig, jmd. wird einer Sache überdrüssig
jemanden für dumm verkaufen jmdn. überlisten oder betrügen wollen
sich dumm stellen so tun, als ob man nichts wüsste oder verstehen würde

dụmm

, dümmer, dümmst-; Adj
1. mit wenig Intelligenz (ganz allgemein od. auch nur in einer bestimmten Situation) ↔ klug, intelligent: Natürlich begreife ich das - ich bin doch nicht dumm!
2. von wenig Überlegung gekennzeichnet ≈ unklug, unüberlegt, unvernünftig: Es war sehr dumm von dir, im Regen spazieren zu gehen - jetzt bist du erkältet
3. ≈ naiv, töricht: Ich war so dumm/dumm genug, dir zu glauben!
4. ohne logischen Zusammenhang, ohne Sinn <eine Frage, jemandes Gerede; dummes Zeug reden>
5. gespr; sehr unangenehm und meist mit negativen Folgen: Sei vorsichtig, das kann dumm ausgehen!; Mir ist da etwas Dummes/eine dumme Geschichte passiert
6. gespr; unangenehm (u. ärgerlich) < meist ein Fehler, ein Zufall, eine Angewohnheit>
7. nicht adv, gespr ≈ schwindlig: Vom Karussellfahren wird mir immer so dumm im Kopf
8. nur attr, nicht adv, gespr! verwendet in Verbindung mit Schimpfwörtern, um jemanden heftig zu tadeln: So eine dumme Gans!
|| ID sich dumm stellen gespr; so tun, als ob man etwas nicht weiß od. jemanden nicht versteht; jemanden für dumm verkaufen (wollen) gespr; versuchen, jemandem etwas Unsinniges od. Erfundenes glaubhaft zu machen: Er will dich bloß für dumm verkaufen! (= reinlegen); sich (von jemandem) nicht für dumm verkaufen lassen gespr; etwas Unsinniges od. Erfundenes nicht glauben; ein dummes Gefühl (bei etwas) haben gespr; befürchten, dass etwas schlecht endet; jemandem ist/wird etwas zu dumm gespr; jemand verliert bei etwas die Geduld; meist Komm mir nicht dumm! gespr; sei nicht unverschämt; dumm und dämlich gespr; sehr viel, sehr lange, sehr oft usw < meist sich dumm und dämlich suchen, reden, verdienen>

dumm

(dʊm)
adjektiv
dümmerdümmste
1. klug mit wenig Intelligenz Sie stellt sich gern dumm, damit man ihr keine Verantwortung überträgt. sich wie ein dummer kleiner Junge benehmen
umgangssprachlich jdn täuschen Ich lasse mich von ihm nicht für dumm verkaufen!
2. schlau unüberlegt oder unvernünftig Es war dumm von mir, ihm zu vertrauen. Wie konntest du nur so dumm sein, das zu glauben?
3. umgangssprachlich ärgerlich Durch einen dummen Zufall hat sie von der Sache erfahren. Mir ist da leider etwas ganz Dummes passiert.
4. umgangssprachlich albern Das war doch nur ein dummer Streich.
jd verliert die Geduld Irgendwann wurde ihm das Gerede zu dumm und er verließ den Raum.

dumm


adverb
Stell dich nicht so dumm an! Das hätte dumm enden können.
umgangssprachlich zu jdm unverschämt sein
umgangssprachlich sehr viel Geld verdienen
Thesaurus

dumm:

stupidewenig bedacht, unintelligent, stupid, unklug,
Übersetzungen

dumm

neci

dumm

hloupý

dumm

tyhmä, typerä

dumm

馬鹿, 愚かな

dumm

nescius, stultus

dumm

dum

dumm

glup

dumm

바보같은

dumm

dum

dumm

głupi

dumm

dum

dumm

โง่

dumm

ngu xuẩn

dumm

Глупав

dụmm

adj comp <ºer>, superl <ºste(r, s)>
stupid, dumb (esp US); Menschstupid, thick (inf), → dumb (esp US); (= unklug, unvernünftig)stupid, silly, foolish; der dumme August (inf)the clown; dumme Ganssilly goose; dummes Zeug (reden)(to talk) rubbish (Brit) → or nonsense; ein dummes Gesicht machento look stupid; jdn wie einen dummen Jungen behandeln (inf)to treat sb like a child; jdn für dumm verkaufen (inf)to think sb is stupid; du willst mich wohl für dumm verkaufenyou must think I’m stupid; ich lasse mich nicht für dumm verkaufenI’m not so stupid (inf); das ist gar nicht (so) dummthat’s not a bad idea; er ist dümmer als die Polizei erlaubt (inf)he’s as stupid as they come (inf); das war dümmer als die Polizei erlaubt (inf)that was as stupid as you can get (inf); jetzt wirds mir zu dummI’ve had enough; der Krach macht mich ganz dumm (im Kopf)the noise is making my head spin ? Bohnenstroh, Bauer a, ? Wäsche b
(= ärgerlich, unangenehm)annoying; Gefühl auchnagging; Sache, Geschichte, Angelegenheit auchsilly; es ist zu dumm, dass er nicht kommen kannit’s too bad that he can’t come; etwas Dummesa silly or stupid thing; so etwas Dummeshow silly or stupid; (= wie ärgerlich)what a nuisance
adv comp <ºer>, superl <am ºsten> dumm guckento look stupid; dümmer hättest du dich wirklich nicht anstellen könnenyou couldn’t have made things worse if you’d tried; sich dumm anstellento behave stupidly; sich dumm stellento act stupid, to play dumb (esp US); dumm fragento ask a silly question/silly questions; dumm dastehento look stupid or foolish; sich dumm und dämlich reden (inf)to talk till one is blue in the face (inf); sich dumm und dämlich suchen (inf)to search high and low; sich dumm und dämlich verdienen (inf)to earn the earth (inf); dumm geboren, nichts dazugelernt (prov) → he/she etc hasn’t got the sense he/she etc was born with (prov); jdm dumm kommen (inf)to get funny with sb (inf)
Niemand kann so dumm sein, alleine gegen Sie vorzugehen. [alleine: ugs.: allein]No one'd be stupid enough to try to take you on on their own.
Wie dumm sind die eigentlich? Wissen die denn nicht, dass ... [ugs.]How stupid are they? Don't they know that ... [coll.]
Das ist (wirklich) dumm gelaufen.Things are really fucked up. (TARFU) [vulg.]