einbrocken

(weiter geleitet durch brockte ein)

ein·bro·cken

 <brockst ein, brockte ein, hat eingebrockt> (mit OBJ) jmd. brockt jmdm. etwas Akk. ein (umg.) etwas verursachen, was für einen selbst oder für eine andere Person unangenehm ist Was hast du dir denn da wieder eingebrockt?, Da hast du mir aber was Schönes eingebrockt!

ein•bro•cken

; brockte ein, hat eingebrockt; [Vt]
1. etwas (in etwas (Akk)) einbrocken etwas in kleine Stücke teilen und in etwas hineingeben: Brot in die Suppe einbrocken
2. jemandem/sich etwas einbrocken gespr; jemandem/sich selbst Schwierigkeiten machen: Da hast du dir ja was Schönes (= viele Probleme) eingebrockt

einbrocken

(ˈainbrɔkən)
verb transitiv trennbar
umgangssprachlich
sich / anderen aus Unachtsamkeit Probleme verursachen Da hast du uns ja was Schönes eingebrockt! Diese Blamage hat er sich selbst eingebrockt.

einbrocken


Partizip Perfekt: eingebrockt
Gerundium: einbrockend

Indikativ Präsens
ich brocke ein
du brockst ein
er/sie/es brockt ein
wir brocken ein
ihr brockt ein
sie/Sie brocken ein
Präteritum
ich brockte ein
du brocktest ein
er/sie/es brockte ein
wir brockten ein
ihr brocktet ein
sie/Sie brockten ein
Futur
ich werde einbrocken
du wirst einbrocken
er/sie/es wird einbrocken
wir werden einbrocken
ihr werdet einbrocken
sie/Sie werden einbrocken
Würde-Form
ich würde einbrocken
du würdest einbrocken
er/sie/es würde einbrocken
wir würden einbrocken
ihr würdet einbrocken
sie/Sie würden einbrocken
Konjunktiv I
ich brocke ein
du brockest ein
er/sie/es brocke ein
wir brocken ein
ihr brocket ein
sie/Sie brocken ein
Konjunktiv II
ich brockte ein
du brocktest ein
er/sie/es brockte ein
wir brockten ein
ihr brocktet ein
sie/Sie brockten ein
Imperativ
brock ein (du)
brocke ein (du)
brockt ein (ihr)
brocken Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingebrockt haben
du wirst eingebrockt haben
er/sie/es wird eingebrockt haben
wir werden eingebrockt haben
ihr werdet eingebrockt haben
sie/Sie werden eingebrockt haben
Präsensperfekt
ich habe eingebrockt
du hast eingebrockt
er/sie/es hat eingebrockt
wir haben eingebrockt
ihr habt eingebrockt
sie/Sie haben eingebrockt
Plusquamperfekt
ich hatte eingebrockt
du hattest eingebrockt
er/sie/es hatte eingebrockt
wir hatten eingebrockt
ihr hattet eingebrockt
sie/Sie hatten eingebrockt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingebrockt
du habest eingebrockt
er/sie/es habe eingebrockt
wir haben eingebrockt
ihr habet eingebrockt
sie/Sie haben eingebrockt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingebrockt
du hättest eingebrockt
er/sie/es hätte eingebrockt
wir hätten eingebrockt
ihr hättet eingebrockt
sie/Sie hätten eingebrockt
Übersetzungen

ein+bro|cken

vt septo crumble (→ in +accinto); jdm/sich etwas einbrocken (inf)to land sb/oneself in it (inf)or in the soup (inf); da hast du dir etwas Schönes eingebrockt! (inf)you’ve really let yourself in for it there; was man sich eingebrockt hat, das muss man auch auslöffeln (prov) → you’ve made your bed, now you must lie on (Brit) → or in it (prov) ? Suppe
jdm. etw. einbrocken [ugs.]to get sb. in sth. [trouble, difficulties, etc.]
sich etw. einbrocken [ugs.]to get into some trouble
jdm. etwas einbrocken [ugs.]to get sb. into trouble