bremsen

brẹm·sen

 <bremst, bremste, hat gebremst>
I(mit OBJ) jmd. bremst etwas
1. die Bremse betätigen und so etwas verlangsamen oder zum Stillstand bringen Der Lokführer bremste den Zug., Er bremste den Wagen gerade noch vor der roten Ampel.
2jmd./etwas bremst jmdn./etwas (übertr.) eine Entwicklung verlangsamen Man kann ihn in seinem Eifer kaum bremsen., Wenn sie ins Erzählen kommt, ist sie nicht mehr zu bremsen.
II(ohne OBJ) jmd./etwas bremst zum Halten kommen Der Zug bremste plötzlich., Der Faher hat zu spät gebremst.

brẹm•sen

; bremste, hat gebremst; [Vt/i]
1. (etwas) bremsen mithilfe einer Bremse1 (allmählich) die Geschwindigkeit eines Fahrzeugs reduzieren ↔ beschleunigen <eine Lokomotive, einen Wagen bremsen; kurz, scharf bremsen>; [Vt]
2. etwas bremsen etwas so beeinflussen, dass es langsamer wird <eine Entwicklung bremsen>
3. jemanden bremsen jemanden so beeinflussen, dass er nicht mehr so aktiv, schnell o. Ä. ist
4. jemand ist nicht (mehr) zu bremsen jemand wird sehr aktiv, lustig o. Ä.: Wenn er getrunken hat, ist er nicht mehr zu bremsen
|| zu
1. und
2. Brẹm•sung die

bremsen

(ˈbrɛmzən)
verb
1. Fahrzeug die Bremse1 betätigen scharf bremsen müssen Der Fahrer konnte (das Auto) nicht mehr rechtzeitig bremsen.
2. Entwicklung verlangsamen die Inflation bremsen
3. Person in ihrem Eifer o. Ä. stoppen Wenn er erst einmal loslegt, ist er nicht mehr zu bremsen.

bremsen


Partizip Perfekt: gebremst
Gerundium: bremsend

Indikativ Präsens
ich bremse
du bremst
er/sie/es bremst
wir bremsen
ihr bremst
sie/Sie bremsen
Präteritum
ich bremste
du bremstest
er/sie/es bremste
wir bremsten
ihr bremstet
sie/Sie bremsten
Futur
ich werde bremsen
du wirst bremsen
er/sie/es wird bremsen
wir werden bremsen
ihr werdet bremsen
sie/Sie werden bremsen
Würde-Form
ich würde bremsen
du würdest bremsen
er/sie/es würde bremsen
wir würden bremsen
ihr würdet bremsen
sie/Sie würden bremsen
Konjunktiv I
ich bremse
du bremsest
er/sie/es bremse
wir bremsen
ihr bremset
sie/Sie bremsen
Konjunktiv II
ich bremste
du bremstest
er/sie/es bremste
wir bremsten
ihr bremstet
sie/Sie bremsten
Imperativ
brems (du)
bremse (du)
bremst (ihr)
bremsen Sie
Futur Perfekt
ich werde gebremst haben
du wirst gebremst haben
er/sie/es wird gebremst haben
wir werden gebremst haben
ihr werdet gebremst haben
sie/Sie werden gebremst haben
Präsensperfekt
ich habe gebremst
du hast gebremst
er/sie/es hat gebremst
wir haben gebremst
ihr habt gebremst
sie/Sie haben gebremst
Plusquamperfekt
ich hatte gebremst
du hattest gebremst
er/sie/es hatte gebremst
wir hatten gebremst
ihr hattet gebremst
sie/Sie hatten gebremst
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gebremst
du habest gebremst
er/sie/es habe gebremst
wir haben gebremst
ihr habet gebremst
sie/Sie haben gebremst
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gebremst
du hättest gebremst
er/sie/es hätte gebremst
wir hätten gebremst
ihr hättet gebremst
sie/Sie hätten gebremst
Thesaurus

(sich) bremsen:

(sich) zurücknehmen
Übersetzungen

bremsen

brake, brakes, retardants, to retard, retard, slow down

bremsen

frenare, fermare, fare una frenata

bremsen

fazerparar, reprimir, frear, travar

bremsen

fren yapmak, fren, frenlemek

bremsen

frenar

bremsen

brzdit

bremsen

bremse

bremsen

jarruttaa

bremsen

kočiti

bremsen

ブレーキをかける

bremsen

브레이크를 걸다

bremsen

bremse

bremsen

wyhamować

bremsen

bromsa

bremsen

ห้ามล้อ

bremsen

hãm phanh

bremsen

制动

brẹm|sen

vi
(Fahrer, Auto)to brake; (Vorrichtung)to function as a brake; der Dynamo bremstthe dynamo acts as a brake; der Wind bremstthe wind slows you etc down
(inf: = zurückstecken) → to ease off, to put on the brakes (inf); mit etw bremsento cut down (on) sth; jetzt sollten wir mit den Ausgaben bremsenit’s time to apply the (financial) brakes
vt
Fahrzeugto brake
(fig)to restrict, to limit; Entwicklungto slow down; Begeisterungto dampen; (inf) jdnto check; er ist nicht zu bremsen (inf)there’s no stopping him
vr (inf) sich in seiner Ausdrucksweise bremsento moderate one’s language; ich kann or werd mich bremsennot likely!, no fear!
jdn. bremsento cut sb. off [Am.] [in traffic]
sich bremsen (in) [ugs.] [sich zurückhalten]to hold (oneself) back (from)
die Talfahrt bremsento slow the downward slide