vorbringen

(weiter geleitet durch brachte vor)

vor·brin·gen

 <bringst vor, brachte vor, hat vorgebracht> (mit OBJ) jmd. bringt etwas vor (nachdrücklich) sagen, äußern Zur eigenen Verteidigung brachte er vor, dass ...

vor•brin•gen

(hat) [Vt] etwas vorbringen etwas (mit Nachdruck, gezielt) sagen, äußern <eine Frage, eine Anschuldigung (gegen jemanden), ein Anliegen vorbringen>

vorbringen

(ˈfoːɐbrɪŋən)
verb transitiv trennbar, unreg.
Beschwerde, Einwand mit Nachdruck äußern, sagen Was für Argumente haben Sie vorzubringen?

vorbringen


Partizip Perfekt: vorgebracht
Gerundium: vorbringend

Indikativ Präsens
ich bringe vor
du bringst vor
er/sie/es bringt vor
wir bringen vor
ihr bringt vor
sie/Sie bringen vor
Präteritum
ich brachte vor
du brachtest vor
er/sie/es brachte vor
wir brachten vor
ihr brachtet vor
sie/Sie brachten vor
Futur
ich werde vorbringen
du wirst vorbringen
er/sie/es wird vorbringen
wir werden vorbringen
ihr werdet vorbringen
sie/Sie werden vorbringen
Würde-Form
ich würde vorbringen
du würdest vorbringen
er/sie/es würde vorbringen
wir würden vorbringen
ihr würdet vorbringen
sie/Sie würden vorbringen
Konjunktiv I
ich bringe vor
du bringest vor
er/sie/es bringe vor
wir bringen vor
ihr bringet vor
sie/Sie bringen vor
Konjunktiv II
ich brachte vor
du brachtest vor
er/sie/es brachte vor
wir brachten vor
ihr brachtet vor
sie/Sie brachten vor
Imperativ
bring vor (du)
bringe vor (du)
bringt vor (ihr)
bringen Sie vor
Futur Perfekt
ich werde vorgebracht haben
du wirst vorgebracht haben
er/sie/es wird vorgebracht haben
wir werden vorgebracht haben
ihr werdet vorgebracht haben
sie/Sie werden vorgebracht haben
Präsensperfekt
ich habe vorgebracht
du hast vorgebracht
er/sie/es hat vorgebracht
wir haben vorgebracht
ihr habt vorgebracht
sie/Sie haben vorgebracht
Plusquamperfekt
ich hatte vorgebracht
du hattest vorgebracht
er/sie/es hatte vorgebracht
wir hatten vorgebracht
ihr hattet vorgebracht
sie/Sie hatten vorgebracht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vorgebracht
du habest vorgebracht
er/sie/es habe vorgebracht
wir haben vorgebracht
ihr habet vorgebracht
sie/Sie haben vorgebracht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vorgebracht
du hättest vorgebracht
er/sie/es hätte vorgebracht
wir hätten vorgebracht
ihr hättet vorgebracht
sie/Sie hätten vorgebracht
Übersetzungen

vorbringen

ileri sürmek, ortaya atmak, ileriye almak

vorbringen

navrhnout

vorbringen

lægge frem

vorbringen

proponer

vorbringen

ehdottaa

vorbringen

avancer

vorbringen

predložiti

vorbringen

提唱する

vorbringen

제출하다

vorbringen

fremsette

vorbringen

propor

vorbringen

lägga fram

vorbringen

เสนอ

vorbringen

đề xuất

vorbringen

提出

vor+brin|gen

vt sep irreg
(inf: = nach vorn bringen) → to take up or forward; (Mil) → to take up to the front
(= äußern)to say; Planto propose; Meinung, Wunsch, Anliegen, Forderungto express, to state; Klage, Beschwerdeto make, to lodge; Entschuldigungto make, to offer; Kritik, Einwandto make, to raise; Bedenkento express; Argument, Beweisto produce, to bring forward; Grundto put forward; können Sie dagegen etwas vorbringen?have you anything to say against it?; was hast du zu deiner Entschuldigung vorzubringen?what have you to say in your defence (Brit) → or defense (US)?; er brachte vor, er hätte … (= sagte)he said that he …; (= behauptete)he claimed or alleged that he …
(inf: = hervorbekommen) → to get out (→ hinter +datfrom behind); die Katze war nicht hinter dem Ofen vorzubringenthe cat couldn’t be got out from behind the stove
etw. zu seiner Entschuldigung anführen / vorbringento give sth. as an excuse
eine Beschwerde vorbringento make a complaint
Gegenbeschuldigungen vorbringento recriminate