unterbringen

(weiter geleitet durch brachte unter)

ụn·ter·brin·gen

 <bringst unter, brachte unter, hat untergebracht> (mit OBJ)
1jmd. bringt jmdn./etwas irgendwo unter einen Platz für jmdn. oder etwas finden alle Sachen im Auto/Koffer/Kofferraum/ Regal/Schrank/Schreibtisch unterbringen, nicht alle Möbel in der kleinen Wohnung unterbringen können
2jmd. bringt etwas unter Zeit für etwas finden Ich weiß nicht, wo ich den Termin noch unterbringen soll.
3jmd. bringt jmdn. irgendwo unter jmdn. irgendwo für eine Zeit wohnen lassen. Für die Nacht können wir dich im Arbeitszimmer unterbringen., Wir waren in einer Jugendherberge untergebracht.
4jmd. bringt jmdn. irgendwo unter (umg.) jmdm. eine Arbeit besorgen Sie hat ihren Sohn in der eigenen Firma untergebracht.

ụn•ter•brin•gen

(hat) [Vt]
1. jemanden/etwas (irgendwo) unterbringen einen Platz für jemanden/etwas finden: Bringst du die Bücher noch im Koffer unter, oder ist er schon zu voll?; Sie konnte ihre Tochter nicht im Kindergarten unterbringen
2. jemanden irgendwo unterbringen jemanden eine Zeit lang irgendwo wohnen lassen od. ihm einen Arbeitsplatz verschaffen: Flüchtlinge in Lagern unterbringen
3. etwas irgendwo unterbringen etwas einen bestimmten Platz geben: Die Schlafsäle sind im ersten Stock untergebracht
|| NB: meist im Zustandspassiv!
|| zu
2. Ụn•ter•brin•gung die

unterbringen

(ˈʊntɐbrɪŋən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Personen für jdn eine Übernachtungs- oder Wohnmöglichkeit finden Die Austauschschüler sind bei einheimischen Familien untergebracht. jdn in einem Seniorenheim unterbringen Wir bringen dich im Gästezimmer unter.
2. Dinge, Institutionen für etw. einen Ort finden Kannst du das noch in deinem Koffer unterbringen? Im zweiten Stock sind die Gemälde untergebracht. Möbel im Keller unterbringen In diesem Gebäude ist ein Museum untergebracht.
3. Zeit für etw. finden Kannst du den Termin noch unterbringen?

unterbringen


Partizip Perfekt: untergebracht
Gerundium: unterbringend

Indikativ Präsens
ich bringe unter
du bringst unter
er/sie/es bringt unter
wir bringen unter
ihr bringt unter
sie/Sie bringen unter
Präteritum
ich brachte unter
du brachtest unter
er/sie/es brachte unter
wir brachten unter
ihr brachtet unter
sie/Sie brachten unter
Futur
ich werde unterbringen
du wirst unterbringen
er/sie/es wird unterbringen
wir werden unterbringen
ihr werdet unterbringen
sie/Sie werden unterbringen
Würde-Form
ich würde unterbringen
du würdest unterbringen
er/sie/es würde unterbringen
wir würden unterbringen
ihr würdet unterbringen
sie/Sie würden unterbringen
Konjunktiv I
ich bringe unter
du bringest unter
er/sie/es bringe unter
wir bringen unter
ihr bringet unter
sie/Sie bringen unter
Konjunktiv II
ich brachte unter
du brachtest unter
er/sie/es brachte unter
wir brachten unter
ihr brachtet unter
sie/Sie brachten unter
Imperativ
bring unter (du)
bringe unter (du)
bringt unter (ihr)
bringen Sie unter
Futur Perfekt
ich werde untergebracht haben
du wirst untergebracht haben
er/sie/es wird untergebracht haben
wir werden untergebracht haben
ihr werdet untergebracht haben
sie/Sie werden untergebracht haben
Präsensperfekt
ich habe untergebracht
du hast untergebracht
er/sie/es hat untergebracht
wir haben untergebracht
ihr habt untergebracht
sie/Sie haben untergebracht
Plusquamperfekt
ich hatte untergebracht
du hattest untergebracht
er/sie/es hatte untergebracht
wir hatten untergebracht
ihr hattet untergebracht
sie/Sie hatten untergebracht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe untergebracht
du habest untergebracht
er/sie/es habe untergebracht
wir haben untergebracht
ihr habet untergebracht
sie/Sie haben untergebracht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte untergebracht
du hättest untergebracht
er/sie/es hätte untergebracht
wir hätten untergebracht
ihr hättet untergebracht
sie/Sie hätten untergebracht
Übersetzungen

unterbringen

situate, house, to accommodate, to host, to house, locate, put up, sleep, accommodate

unterbringen

barındırmak, sığdırmak, yerleştirmek

unterbringen

يَسَعُ لِ

unterbringen

pojmout

unterbringen

tilpasse (sig)

unterbringen

στεγάζω

unterbringen

alojar, acomodar

unterbringen

majoittaa

unterbringen

loger

unterbringen

smjestiti

unterbringen

宿を提供する

unterbringen

숙박처를 제공하다

unterbringen

huse

unterbringen

zakwaterować

unterbringen

acomodar

unterbringen

вместить

unterbringen

inhysa

unterbringen

จัดที่อยู่ให้

unterbringen

cung cấp chỗ ở

unterbringen

容纳

unterbringen

настаняване

unterbringen

容納

unterbringen

להתאים

ụn|ter+brin|gen

vt sep irreg
(= verstauen, Platz geben)to put; (in Heim, Krankenhaus etc) → to put; Arbeitslose etcto fix up (bei with); Zitat (in Text etc) → to get in (→ in etw (acc) → sth); ich kann in meinem Auto noch einen unterbringenI can get one more in my car, I have room for one more in my car; das Krankenhaus kann keine neuen Patienten mehr unterbringenthe hospital cannot accommodate any new patients; etw bei jdm unterbringento leave sth with sb; ich kenne ihn, aber ich kann ihn nirgends unterbringen (inf)I know him, but I just can’t place him
(= Unterkunft geben) Menschento accommodate; Ausstellung, Sammlungto house; gut/schlecht untergebracht seinto have good/bad accommodation; (= versorgt werden)to be well/badly looked after; die Hochzeitsgäste wurden im Hotel untergebrachtthe wedding guests were put up in the hotel; wie sind Sie untergebracht?what’s your accommodation like? (Brit), → what are your accommodations like? (US)
anderweitige Unterbringungalternative accommodation
jdn. unterbringento put sb. up (at ...)
Unterbringung eines Kindesplacement of a child