brach

brẹ·chen

 <brichst, brach, hat gebrochen, ist gebrochen>
I(mit OBJ) (haben)
1jmd. bricht etwas (von etwas Dat.) durch Anwendung von Kraft bewirken, dass ein fester Gegenstand in zwei oder mehrere Teile zerlegt wird Er hat den Ast vom Baum gebrochen.
2jmd. bricht sich etwas jmd. zieht sich einen Knochenbruch zu Er hat sich das Bein gebrochen.
3jmd. bricht etwas (geh.) ein Versprechen oder einen Vertrag nicht einhalten Sie hat ihr Versprechen gebrochen.
4etwas bricht jmdn. den Widerstand von jmdm. überwinden Die Torturen haben seinen Willen gebrochen.
5etwas bricht jmdn. ein Ereignis ist für jmdn. so schrecklich, dass er daran zerbricht Das Schicksal hat ihn gebrochen.
6jmd. bricht etwas eine Grenze überschreiten Diese Rudermannschaft hat alle bisherigen Rekorde gebrochen.
II(ohne OBJ)
1jmd. bricht erbrechen Er hatte sich den Magen verdorben und musste den ganzen Tag brechen.
2jmd. bricht mit jmdm./etwas sich im Streit trennen Sie hat schon vor Jahren mit ihm gebrochen.
3etwas bricht (sein) unter dem Einfluss einer Kraft (als fester Gegenstand) in zwei oder mehrere Teile zerlegt werden Der Stab ist gebrochen., Das Eis ist gebrochen.
III(mit SICH) etwas bricht sich (an/in etwas Dat.) abprallen, abgelenkt werden Die Wellen brechen sich an den Felsen., Das Licht bricht sich im Tautropfen.
Streit vom Zaun brechen plötzlich Streit anfangen

brach

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; brechen
Übersetzungen

brach

שבר

brach

brød

brach

rompió

brach

bröt

brach

έσπασε

brach

brak

brach

파산

brach

quebrou

brach

1 pret von brechen

brach

2
adj attr (old)fallow
Um ihn herum brach alles zusammen.It all came crashing down around his ears. [fig.]
Um ihn herum brach alles zusammen. [fig.]It all came crashing down about his ears. [fig.]
Ihm brach der kalte Schweiß aus.He broke out into a cold sweat.