bohren

(weiter geleitet durch bohrest)

boh·ren

 <bohrst, bohrte, hat gebohrt>
I(mit OBJ)
1jmd. bohrt ein Loch (mit etwas Dat.) mit einem Werkzeug ein Loch in einem festen Material erzeugen Sie bohrt ein Loch in die Wand.
2jmd. bohrt etwas irgendwohin etwas mit Kraft in etwas hineintreiben Er bohrte einen Pfahl in die Erde.
II(ohne OBJ)
1jmd. bohrt (in etwas Akk.) ein Loch machen Die Nachbarn bohren schon seit zwei Stunden., Der Zahnarzt bohrt in einen Zahn.
2jmd. bohrt (nach etwas Akk.) auf der Suche nach Bodenschätzen in der Erde einen tiefen Schacht machen Die Firma bohrt dort nach Öl.
Bohrung
3jmd. bohrt (umg.) drängend nachfragen Du kannst so lange bohren, wie du willst, ich verrate nichts.
III(mit SICH) etwas bohrt sich in etwas Akk. etwas dringt mit Gewalt in etwas ein Der Stachel bohrte sich in ihre Haut.

boh•ren

; bohrte, hat gebohrt; [Vt/i]
1. (etwas) (irgendwohin) bohren mit einem Werkzeug ein Loch od. eine Öffnung in etwas machen: (mit dem Bohrer) Löcher (in ein Brett/in die Wand) bohren; einen Brunnen bohren; In der Wohnung über mir wird den ganzen Tag gebohrt
|| K-: Bohrloch, Bohrmaschine
|| zu Bohrmaschine ↑ Abb. unter Werkzeug
2. (einen Zahn) bohren (als Zahnarzt) mit einem elektrischen Gerät ein Loch in einen Zahn machen, um ihn mit einer Füllung zu versehen; [Vt]
3. (jemandem/sich) etwas in etwas (Akk) bohren einen meist spitzen Gegenstand in etwas hineindrücken: einen Pfahl in die Erde bohren; jemandem ein Messer in die Brust bohren; [Vi]
4. (mit etwas) irgendwo bohren mit einem spitzen Instrument od. einem Körperteil irgendwo drehende Bewegungen machen und dabei Druck ausüben: mit den Zehen im Schlamm bohren; mit dem Finger in der Nase bohren
5. (nach etwas) bohren mit Bohrmaschinen arbeiten, um auf Bodenschätze zu stoßen: in der Nordsee nach Erdöl bohren
|| K-: Bohrloch
6. gespr; immer wieder fragen, um etwas zu erfahren: Er bohrte so lange, bis ich ihm alles erzählte; [Vr]
7. etwas bohrt sich (jemandem) in etwas (Akk) etwas dringt (besonders durch Druck, einen Stoß) in etwas ein: Ein Dorn bohrte sich ihr in den Fuß

bohren

(ˈboːrən)
verb
1. ein Loch in etw. machen ein Loch in die Wand bohren Der Zahnarzt hat nicht bohren müssen.
2. den Finger, Zeh in etw. stecken und ein Loch machen o. Ä. Sie bohrte mit dem Finger ein Loch in das Taschentuch.
3. mit Bohrmaschinen im Erdboden nach Bodenschätzen suchen nach Erdöl bohren
4. umgangssprachlich hartnäckig fragen, um etw. zu erfahren Er bohrte so lange, bis sie ihm alles verriet.

bohren


Partizip Perfekt: gebohrt
Gerundium: bohrend

Indikativ Präsens
ich bohre
du bohrst
er/sie/es bohrt
wir bohren
ihr bohrt
sie/Sie bohren
Präteritum
ich bohrte
du bohrtest
er/sie/es bohrte
wir bohrten
ihr bohrtet
sie/Sie bohrten
Futur
ich werde bohren
du wirst bohren
er/sie/es wird bohren
wir werden bohren
ihr werdet bohren
sie/Sie werden bohren
Würde-Form
ich würde bohren
du würdest bohren
er/sie/es würde bohren
wir würden bohren
ihr würdet bohren
sie/Sie würden bohren
Konjunktiv I
ich bohre
du bohrest
er/sie/es bohre
wir bohren
ihr bohret
sie/Sie bohren
Konjunktiv II
ich bohrte
du bohrtest
er/sie/es bohrte
wir bohrten
ihr bohrtet
sie/Sie bohrten
Imperativ
bohr (du)
bohre (du)
bohrt (ihr)
bohren Sie
Futur Perfekt
ich werde gebohrt haben
du wirst gebohrt haben
er/sie/es wird gebohrt haben
wir werden gebohrt haben
ihr werdet gebohrt haben
sie/Sie werden gebohrt haben
Präsensperfekt
ich habe gebohrt
du hast gebohrt
er/sie/es hat gebohrt
wir haben gebohrt
ihr habt gebohrt
sie/Sie haben gebohrt
Plusquamperfekt
ich hatte gebohrt
du hattest gebohrt
er/sie/es hatte gebohrt
wir hatten gebohrt
ihr hattet gebohrt
sie/Sie hatten gebohrt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gebohrt
du habest gebohrt
er/sie/es habe gebohrt
wir haben gebohrt
ihr habet gebohrt
sie/Sie haben gebohrt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gebohrt
du hättest gebohrt
er/sie/es hätte gebohrt
wir hätten gebohrt
ihr hättet gebohrt
sie/Sie hätten gebohrt
Übersetzungen

bohren

drill, bore, grind, poke

bohren

boren

bohren

furar, abrirburaco, brocar, perfurar

bohren

delmek, oymak

bohren

vrtat

bohren

bore

bohren

porata

bohren

bušiti

bohren

穴をあける

bohren

...에 구멍을 뚫다

bohren

drille

bohren

borra

bohren

เจาะ

bohren

khoan

bohren

, 钻井

bohren

鑽井

boh|ren

vtto bore; (mit Bohrer, Bohrmaschine auch) → to drill; Brunnento sink; (= hineindrücken) Stange, Pfahl, Schwert etcto sink (→ in +accinto); ein Schiff in den Grund bohrento send a ship to the bottom (of the sea)
vi
(mit Bohrer) → to bore (→ in +datinto), → to drill (nach for); in einem Zahn bohrento drill a tooth; in der Nase bohrento pick one’s nose
(fig) (= drängen)to keep on; (= peinigen: Schmerz, Zweifel etc) → to gnaw; er bohrte und bohrte, bekam aber keine Antworthe kept on and on but got no reply; der Schmerz bohrte ihm im Magenhe had a gnawing pain in his stomach
vr sich in/durch etw (acc) bohrento bore its way into/through sth; ein grelles Licht bohrte sich durchs Dunkela glaring light pierced the darkness
jdm. ein / das Messer in die Brust bohrento plunge a / the knife into sb.'s chest
in den Boden bohrento drive / sink into the ground
sich bohren (in / durch)to bore (into / through)