Blutleere

(weiter geleitet durch blutleeren)

Blut·lee·re

 die (kein Plur.) verminderte oder aufgehobene Blutzufuhr in einem Organ

blut•leer

Adj; (fast) ohne Blut (u. daher blass wirkend) <Lippen>
|| hierzu Blut•lee•re die; nur Sg
Thesaurus

Blutleere:

Ischämie (fachsprachlich)