fortbleiben

(weiter geleitet durch bleibst fort)

fọrt·blei·ben

 <bleibst fort, blieb fort, ist fortgeblieben> (ohne OBJ) jmd. bleibt (von etwas Dat.) fort (≈ wegbleiben)
1. zeitweise nicht an einem Ort sein Ihr seid aber lange fortgeblieben – ich warte schon seit zwei Stunden auf euch!
2. zeitweise nicht an etwas teilnehmen Wie lange/oft sind sie (vom Unterricht) fortgeblieben?

fọrt•blei•ben

(ist) [Vi] (eine bestimmte Zeit) (von etwas) fortbleiben für eine bestimmte Zeit nicht an einen bestimmten Ort (wieder)kommen ≈ wegbleiben ↔ zurückkehren <lange, nur kurze Zeit fortbleiben>: Er blieb zwei Tage von der Arbeit fort

fortbleiben


Partizip Perfekt: fortgeblieben
Gerundium: fortbleibend

Indikativ Präsens
ich bleibe fort
du bleibst fort
er/sie/es bleibt fort
wir bleiben fort
ihr bleibt fort
sie/Sie bleiben fort
Präteritum
ich blieb fort
du bliebst fort
er/sie/es blieb fort
wir blieben fort
ihr bliebt fort
sie/Sie blieben fort
Futur
ich werde fortbleiben
du wirst fortbleiben
er/sie/es wird fortbleiben
wir werden fortbleiben
ihr werdet fortbleiben
sie/Sie werden fortbleiben
Würde-Form
ich würde fortbleiben
du würdest fortbleiben
er/sie/es würde fortbleiben
wir würden fortbleiben
ihr würdet fortbleiben
sie/Sie würden fortbleiben
Konjunktiv I
ich bleibe fort
du bleibest fort
er/sie/es bleibe fort
wir bleiben fort
ihr bleibet fort
sie/Sie bleiben fort
Konjunktiv II
ich bliebe fort
du bliebest fort
er/sie/es bliebe fort
wir blieben fort
ihr bliebet fort
sie/Sie blieben fort
Imperativ
bleib fort (du)
bleibe fort (du)
bleibt fort (ihr)
bleiben Sie fort
Futur Perfekt
ich werde fortgeblieben sein
du wirst fortgeblieben sein
er/sie/es wird fortgeblieben sein
wir werden fortgeblieben sein
ihr werdet fortgeblieben sein
sie/Sie werden fortgeblieben sein
Präsensperfekt
ich bin fortgeblieben
du bist fortgeblieben
er/sie/es ist fortgeblieben
wir sind fortgeblieben
ihr seid fortgeblieben
sie/Sie sind fortgeblieben
Plusquamperfekt
ich war fortgeblieben
du warst fortgeblieben
er/sie/es war fortgeblieben
wir waren fortgeblieben
ihr wart fortgeblieben
sie/Sie waren fortgeblieben
Konjunktiv I Perfekt
ich sei fortgeblieben
du seiest fortgeblieben
er/sie/es sei fortgeblieben
wir seien fortgeblieben
ihr seiet fortgeblieben
sie/Sie seien fortgeblieben
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre fortgeblieben
du wärest fortgeblieben
er/sie/es wäre fortgeblieben
wir wären fortgeblieben
ihr wäret fortgeblieben
sie/Sie wären fortgeblieben