blassblau

blạss·blau

Adj. blạss·blau
von einem sehr hellen Blau ein blassblaues Kleid

blạss

, blasser/blässer, blassest-/blässest-; Adj
1. fast ohne die natürliche Farbe, fast weiß ≈ bleich <ein Gesicht, ein Teint; blass aussehen, werden; blass vor Schreck>
|| NB: um blass zu verstärken, verwendet man in der gesprochenen Sprache leichenblass
2. nur wenig leuchtend ≈ schwach <Licht, ein Schein>
3. ohne kräftigen Farbton ↔ kräftig: ein blasses Grün
|| K-: blassblau, blassgrün
4. nur schwach od. vage vorhanden <eine Ahnung, eine Erinnerung, eine Hoffnung>
|| NB: Dunst, Schimmer
|| zu
1. Blạ̈s•se die; nur Sg