aufbieten

(weiter geleitet durch bietest auf)
Verwandte Suchanfragen zu bietest auf: bieten

auf·bie·ten

 <bietest auf, bot auf, hat aufgeboten> (mit OBJ) jmd. bietet etwas auf einsetzen alle Kräfte aufbieten

auf•bie•ten

(hat) [Vt]
1. etwas (für/zu etwas) aufbieten besondere Leistungen bringen, um etwas zu erreichen ≈ einsetzen (2): alle Kräfte, seinen ganzen Einfluss zum Gelingen eines Projekts aufbieten
2. jemanden/etwas (Kollekt oder Pl) für/zu etwas aufbieten geschr; bestimmte Gruppen od. Organisationen einsetzen, um etwas zu erreichen ≈ mobilisieren (1): Die Regierung musste Militär und Polizei aufbieten, um für Ruhe zu sorgen
|| zu
1. Auf•bie•tung die; nur Sg
|| ► Aufgebot

aufbieten

(ˈaufbiːtən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Kraft, Geschick zum Erreichen eines Ziels einsetzen Sie mussten alle ihre Kräfte aufbieten, um den Wagen von der Straße zu schieben.
2. Polizei, Einsatzkräfte zum Erledigen einer Aufgabe einsetzen Der Staat musste Militär aufbieten, um die Unruhen zu beenden.

aufbieten


Partizip Perfekt: aufgeboten
Gerundium: aufbietend

Indikativ Präsens
ich biete auf
du bietest auf
er/sie/es bietet auf
wir bieten auf
ihr bietet auf
sie/Sie bieten auf
Präteritum
ich bot auf
du botest auf
du botst auf
er/sie/es bot auf
wir boten auf
ihr botet auf
sie/Sie boten auf
Futur
ich werde aufbieten
du wirst aufbieten
er/sie/es wird aufbieten
wir werden aufbieten
ihr werdet aufbieten
sie/Sie werden aufbieten
Würde-Form
ich würde aufbieten
du würdest aufbieten
er/sie/es würde aufbieten
wir würden aufbieten
ihr würdet aufbieten
sie/Sie würden aufbieten
Konjunktiv I
ich biete auf
du bietest auf
er/sie/es biete auf
wir bieten auf
ihr bietet auf
sie/Sie bieten auf
Konjunktiv II
ich böte auf
du bötest auf
er/sie/es böte auf
wir böten auf
ihr bötet auf
sie/Sie böten auf
Imperativ
biet auf (du)
biete auf (du)
bietet auf (ihr)
bieten Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgeboten haben
du wirst aufgeboten haben
er/sie/es wird aufgeboten haben
wir werden aufgeboten haben
ihr werdet aufgeboten haben
sie/Sie werden aufgeboten haben
Präsensperfekt
ich habe aufgeboten
du hast aufgeboten
er/sie/es hat aufgeboten
wir haben aufgeboten
ihr habt aufgeboten
sie/Sie haben aufgeboten
Plusquamperfekt
ich hatte aufgeboten
du hattest aufgeboten
er/sie/es hatte aufgeboten
wir hatten aufgeboten
ihr hattet aufgeboten
sie/Sie hatten aufgeboten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgeboten
du habest aufgeboten
er/sie/es habe aufgeboten
wir haben aufgeboten
ihr habet aufgeboten
sie/Sie haben aufgeboten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgeboten
du hättest aufgeboten
er/sie/es hätte aufgeboten
wir hätten aufgeboten
ihr hättet aufgeboten
sie/Sie hätten aufgeboten
Thesaurus

aufbieten:

einsetzen
Übersetzungen

aufbieten

to call up, to deploy, muster

aufbieten

publier

aufbieten

publicar

aufbieten

açıklamak

auf+bie|ten

vt sep irreg
Menschen, Mittelto muster; Kräfte, Fähigkeitento summon (up), to muster; Militär, Polizeito call in; (old) Soldatento levy (old)
Brautpaarto call the banns of
(bei Auktionen) → to put up