Bienenwachs

(weiter geleitet durch bienenwachse)

Bie·nen·wachs

 das <Bienenwachses> (kein Plur.) Ausscheidungsprodukt der Honigbiene, das Baustoff für die Waben ist
-kerze

Bie•ne

die; -, -n
1. ein Insekt (mit einem Giftstachel), das Honig und Wachs produziert <emsige, fleißige Bienen; Bienen fliegen aus, summen, schwärmen; jemand züchtet Bienen; von einer Biene gestochen werden>: Der Imker züchtet Bienen
|| K-: Bienenhaus, Bienenhonig, Bienenkönigin, Bienenschwarm, Bienenvolk, Bienenwachs, Bienenzucht
|| -K: Honigbiene
2. eine flotte Biene gespr veraltend hum; eine sehr attraktive junge Frau
|| ID fleißig wie eine Biene sehr fleißig

Wachs

[vaks] das; -es, -e
1. nur Sg; eine Masse (von Bienen gebildet), aus der vor allem Kerzen gemacht werden
|| K-: Wachsabdruck, Wachsfigur
|| -K: Bienenwachs, Kerzenwachs
2. eine weiche Masse, ähnlich dem Wachs (1), mit der man den Fußboden, die Möbel usw pflegt
|| ID weich wie Wachs sein leicht zu beeinflussen sein
Übersetzungen

Bienenwachs

beeswax

Bienenwachs

abelvakso

Bienenwachs

cera de abejas

Bienenwachs

cire d'abeille

Bienenwachs

cera d’api

Bienenwachs

cera flava

Bienenwachs

bijenwas