beweisen

(weiter geleitet durch bewiesest)

be·wei·sen

 <beweist, bewies, hat bewiesen> (mit OBJ) jmd. beweist etwas
1. (≈ nachweisen) zeigen, dass eine Behauptung oder Annahme tatsächlich der Wirklichkeit entspricht
2. (≈ zeigen) zu erkennen geben, dass man eine bestimmte Eigenschaft hat Sie bewies ihre gute Erziehung/ihren Mut., In dieser Diskussion hat er Klugheit bewiesen.

be•wei•sen

; bewies, hat bewiesen; [Vt]
1. (jemandem) etwas beweisen jemandem mithilfe besonders von Tatsachen und Argumenten die Richtigkeit einer Behauptung, Vermutung o. Ä. zeigen ≈ nachweisen: Es lässt sich nicht mehr beweisen, ob der Angeklagte zur Tatzeit angetrunken war; Ich werde dir noch beweisen, dass meine These richtig ist
2. (jemandem) etwas beweisen jemandem deutlich zeigen, dass man eine bestimmte innere Haltung od. eine bestimmte Fähigkeit hat <seine Ausdauer, seine Hilfsbereitschaft, seine Klugheit, seinen Mut beweisen>: durch die richtigen Worte sein Einfühlungsvermögen beweisen; Sein Verhalten beweist jedem, dass er sehr egoistisch ist
3. etwas beweisen Math; durch Schlussfolgerungen zeigen, dass eine These od. ein Lehrsatz richtig ist: Ein Axiom kann man nicht beweisen

beweisen

(bəˈvaizən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Recht Mathematik etw. durch Beweise zeigen jds Schuld beweisen Das beweist noch lange nicht, dass du recht hast!
2. etw. erkennen lassen Er hat Mut bewiesen. Ich werde dir beweisen, dass du mir vertrauen kannst.

beweisen


Partizip Perfekt: bewiesen
Gerundium: beweisend

Indikativ Präsens
ich beweise
du beweist
er/sie/es beweist
wir beweisen
ihr beweist
sie/Sie beweisen
Präteritum
ich bewies
du bewiesest
er/sie/es bewies
wir bewiesen
ihr bewiest
sie/Sie bewiesen
Futur
ich werde beweisen
du wirst beweisen
er/sie/es wird beweisen
wir werden beweisen
ihr werdet beweisen
sie/Sie werden beweisen
Würde-Form
ich würde beweisen
du würdest beweisen
er/sie/es würde beweisen
wir würden beweisen
ihr würdet beweisen
sie/Sie würden beweisen
Konjunktiv I
ich beweise
du beweisest
er/sie/es beweise
wir beweisen
ihr beweiset
sie/Sie beweisen
Konjunktiv II
ich bewiese
du bewiesest
er/sie/es bewiese
wir bewiesen
ihr bewieset
sie/Sie bewiesen
Imperativ
beweis (du)
beweise (du)
beweist (ihr)
beweisen Sie
Futur Perfekt
ich werde bewiesen haben
du wirst bewiesen haben
er/sie/es wird bewiesen haben
wir werden bewiesen haben
ihr werdet bewiesen haben
sie/Sie werden bewiesen haben
Präsensperfekt
ich habe bewiesen
du hast bewiesen
er/sie/es hat bewiesen
wir haben bewiesen
ihr habt bewiesen
sie/Sie haben bewiesen
Plusquamperfekt
ich hatte bewiesen
du hattest bewiesen
er/sie/es hatte bewiesen
wir hatten bewiesen
ihr hattet bewiesen
sie/Sie hatten bewiesen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bewiesen
du habest bewiesen
er/sie/es habe bewiesen
wir haben bewiesen
ihr habet bewiesen
sie/Sie haben bewiesen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bewiesen
du hättest bewiesen
er/sie/es hätte bewiesen
wir hätten bewiesen
ihr hättet bewiesen
sie/Sie hätten bewiesen
Übersetzungen

beweisen

prove, demonstrate, proved, to prove proved, to prove proven

beweisen

provar, argumentar, demostrar, fazerprovade

beweisen

kanıtlamak, ispat etmek

beweisen

доказвам, показвам

beweisen

dokázat, dokazovat, ukázat se

beweisen

probar, demostrar

beweisen

bebizonyít, bizonyít, igazol

beweisen

bevise

beweisen

todistaa

beweisen

dokazati

beweisen

立証する

beweisen

입증하다

beweisen

bevise

beweisen

udowodnić

beweisen

jäsa

beweisen

พิสูจน์

beweisen

chứng minh

beweisen

证明

beweisen

להוכיח

beweisen

證明

be|wei|sen

ptp <bewiesen> irreg
vt
(= nachweisen)to prove; was zu beweisen warQED, quod erat demonstrandum; was noch zu beweisen wärethat remains to be seen
(= erkennen lassen, dated: = erweisen) → to show
vrto prove oneself/itself
Er bewies Todesmut.He showed total disregard for his own safety.
Aus Mangel an BeweisenPresumed Innocent [Alan J. Pakula]
mangels Beweisendue to insufficient evidence