bevorzugen

(weiter geleitet durch bevorzugst)

be·vor·zu·gen

 <bevorzugst, bevorzugete, hat bevorzugt> (mit OBJ)
1jmd. bevorzugt etwas (≈ vorziehen) lieber (haben) wollen Sie bevorzugt zum Frühstück Tee, er Kaffee.
2jmd. bevorzugt jmdn. (≈ begünstigen ↔ benachteiligen) (in unfairer Weise) jmdm. Vorteile vor anderen gewähren jmdn. wegen seiner guten Beziehungen bevorzugen, Es ist nicht gut, wenn Eltern ein Kind vor einem anderen bevorzugen.
Bevorzugung

be|vor•zu•gen

; bevorzugte, hat bevorzugt; [Vt]
1. jemanden (vor/gegenüber jemandem) bevorzugen so handeln, dass jemand im Vergleich zu anderen Vorteile hat ↔ benachteiligen: Unser Lehrer bevorzugt die Mädchen vor den Jungen
2. jemanden/etwas (vor jemandem/etwas) bevorzugen jemanden/etwas lieber mögen als jemand anderen/etwas anderes ≈ vorziehen: Sie bevorzugt es, allein zu leben; Ich bevorzuge Taschenbücher
|| hierzu Be•vor•zu•gung die; meist Sg

bevorzugen

(bəˈfoːɐʦuːgən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. jdn besser behandeln als andere Privatpatienten werden in den Arztpraxen bevorzugt behandelt. Eltern sollten keines ihrer Kinder bevorzugen.
2. lieber haben als andere(s) oder lieber tun als anderes Ich bevorzuge es, nicht zu spät ins Bett zu gehen. Welche Farbe bevorzugst du für das Kinderzimmer?

bevorzugen


Partizip Perfekt: bevorzugt
Gerundium: bevorzugend

Indikativ Präsens
ich bevorzuge
du bevorzugst
er/sie/es bevorzugt
wir bevorzugen
ihr bevorzugt
sie/Sie bevorzugen
Präteritum
ich bevorzugte
du bevorzugtest
er/sie/es bevorzugte
wir bevorzugten
ihr bevorzugtet
sie/Sie bevorzugten
Futur
ich werde bevorzugen
du wirst bevorzugen
er/sie/es wird bevorzugen
wir werden bevorzugen
ihr werdet bevorzugen
sie/Sie werden bevorzugen
Würde-Form
ich würde bevorzugen
du würdest bevorzugen
er/sie/es würde bevorzugen
wir würden bevorzugen
ihr würdet bevorzugen
sie/Sie würden bevorzugen
Konjunktiv I
ich bevorzuge
du bevorzugest
er/sie/es bevorzuge
wir bevorzugen
ihr bevorzuget
sie/Sie bevorzugen
Konjunktiv II
ich bevorzugte
du bevorzugtest
er/sie/es bevorzugte
wir bevorzugten
ihr bevorzugtet
sie/Sie bevorzugten
Imperativ
bevorzug (du)
bevorzuge (du)
bevorzugt (ihr)
bevorzugen Sie
Futur Perfekt
ich werde bevorzugt haben
du wirst bevorzugt haben
er/sie/es wird bevorzugt haben
wir werden bevorzugt haben
ihr werdet bevorzugt haben
sie/Sie werden bevorzugt haben
Präsensperfekt
ich habe bevorzugt
du hast bevorzugt
er/sie/es hat bevorzugt
wir haben bevorzugt
ihr habt bevorzugt
sie/Sie haben bevorzugt
Plusquamperfekt
ich hatte bevorzugt
du hattest bevorzugt
er/sie/es hatte bevorzugt
wir hatten bevorzugt
ihr hattet bevorzugt
sie/Sie hatten bevorzugt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bevorzugt
du habest bevorzugt
er/sie/es habe bevorzugt
wir haben bevorzugt
ihr habet bevorzugt
sie/Sie haben bevorzugt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bevorzugt
du hättest bevorzugt
er/sie/es hätte bevorzugt
wir hätten bevorzugt
ihr hättet bevorzugt
sie/Sie hätten bevorzugt
Übersetzungen

bevorzugen

favour, prefer, to favour, to prefer

bevorzugen

preferir, gostarmaisde

bevorzugen

tercih etmek, yeğ tutmak

bevorzugen

preferire

bevorzugen

preferovat

bevorzugen

foretrække

bevorzugen

προτιμώ

bevorzugen

preferir, prefieren

bevorzugen

pitää parempana

bevorzugen

preferirati

bevorzugen

・・・の方を好む

bevorzugen

선호하다

bevorzugen

foretrekke

bevorzugen

woleć

bevorzugen

föredra

bevorzugen

ชอบมากกว่า

bevorzugen

thích hơn

bevorzugen

更喜欢, 喜欢

bevorzugen

喜歡

bevorzugen

Предпочитам

be|vor|zu|gen

ptp <bevorzugt>
vtto prefer; (= begünstigen)to favour (Brit), → to favor (US), → to give preference to, to give preferential treatment to; keines unserer Kinder wird bevorzugtwe don’t give preference to any of our children; hier wird niemand bevorzugtthere’s no favouritism (Brit) → or favoritism (US) → here
etw. / jdn. bevorzugento have a bias towards sth. / sb.
thermodynamisch bevorzugento thermodynamically prefer