Bettgestell

(weiter geleitet durch bettgestells)

Bẹtt

das; -(e)s, -en
1. das Möbelstück, in dem man schläft <im Bett liegen; ins/zu Bett gehen, sich ins Bett legen; die Kinder ins Bett bringen, schicken>
|| K-: Bettcouch, Bettdecke, Bettgestell, Bettkante, Bettlaken, Bettrand
|| -K: Doppelbett, Ehebett, Holzbett, Kinderbett
2. Kollekt; die Decken und Kissen auf einem Bett (1) ≈ Bettzeug <das Bett beziehen>
|| K-: Bettbezug, Bettfedern, Bettüberzug, Bettwäsche
|| -K: Federbett
3. das Bett machen das Bett (2) nach dem Schlafen in Ordnung bringen
4. Kurzw ↑ Flussbett
|| ID ans Bett gefesselt sein; das Bett hüten müssen wegen einer Krankheit im Bett bleiben müssen; sich ins gemachte Bett legen etwas, das andere durch Arbeit geschaffen haben, übernehmen, ohne selbst etwas leisten zu müssen; mit jemandem ins Bett gehen/steigen gespr; mit jemandem Sex haben
|| zu
3. Bẹt•ten•ma•chen das; -s; nur Sg

Ge•stẹll

das; -(e)s, -e
1. ein Gegenstand, der aus Stangen, Brettern od. Latten zusammengefügt ist und auf den man z. B. Flaschen, Gläser od. Bücher stellen kann ≈ Regal
|| -K: Drahtgestell, Holzgestell; Büchergestell, Flaschengestell
2. der Rahmen eines Gegenstands, einer Maschine od. eines Apparats, an dem andere, kleinere Teile befestigt sind
|| -K: Bettgestell, Brillengestell, Fahrzeuggestell
Übersetzungen

Bettgestell

bedstead