betten

(weiter geleitet durch bette)

Bẹtt

 das <Betts (Bettes), Betten>
1. ein flaches Möbelstück, in dem eine Matratze liegt, auf der man schläft Er geht ins Bett/liegt im Bett/macht das Bett.
Doppel-, Ehe-, Feld-, Gäste-, Hotel-, Kinder-, Klapp-, Kranken-, Wasser-
2ans Bett gefesselt sein wegen Krankheit im Bett liegen müssen
das Bett hüten (umg.) krank im Bett liegen
sich ins gemachte Bett legen (umg. abwert.) ohne eigene Anstrengung ein angenehmes Leben finden Er hat sich durch eine reiche Heirat ins gemachte Bett gelegt.
mit jemandem ins Bett gehen (umg.) mit jmdm. Geschlechtsverkehr haben

bẹt•ten

; bettete, hat gebettet; [Vt]
1. jemanden/etwas irgendwohin betten geschr veraltend; jemanden sorgfältig auf ein Bett o. Ä. legen: den Verletzten auf das Sofa betten; den Kopf auf ein Kissen betten
2. jemanden zur letzten Ruhe betten geschr; jemanden begraben
|| ID Wie man sich bettet, so liegt man es hängt von jedem Einzelnen ab, was für ein Leben er führt

betten

(ˈbɛtən)
verb gehoben
jdn / etw. vorsichtig auf ein Bett o. Ä. legen Sie bettete den Kopf des Kindes auf ein Kissen.
einen Toten beerdigen
Sprichwort drückt aus, dass jd selbst schuld ist an der unangenehmen Situation, in der er jetzt ist

betten


Partizip Perfekt: gebettet
Gerundium: bettend

Indikativ Präsens
ich bette
du bettest
er/sie/es bettet
wir betten
ihr bettet
sie/Sie betten
Präteritum
ich bettete
du bettetest
er/sie/es bettete
wir betteten
ihr bettetet
sie/Sie betteten
Futur
ich werde betten
du wirst betten
er/sie/es wird betten
wir werden betten
ihr werdet betten
sie/Sie werden betten
Würde-Form
ich würde betten
du würdest betten
er/sie/es würde betten
wir würden betten
ihr würdet betten
sie/Sie würden betten
Konjunktiv I
ich bette
du bettest
er/sie/es bette
wir betten
ihr bettet
sie/Sie betten
Konjunktiv II
ich bettete
du bettetest
er/sie/es bettete
wir betteten
ihr bettetet
sie/Sie betteten
Imperativ
bett (du)
bette (du)
bettet (ihr)
betten Sie
Futur Perfekt
ich werde gebettet haben
du wirst gebettet haben
er/sie/es wird gebettet haben
wir werden gebettet haben
ihr werdet gebettet haben
sie/Sie werden gebettet haben
Präsensperfekt
ich habe gebettet
du hast gebettet
er/sie/es hat gebettet
wir haben gebettet
ihr habt gebettet
sie/Sie haben gebettet
Plusquamperfekt
ich hatte gebettet
du hattest gebettet
er/sie/es hatte gebettet
wir hatten gebettet
ihr hattet gebettet
sie/Sie hatten gebettet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gebettet
du habest gebettet
er/sie/es habe gebettet
wir haben gebettet
ihr habet gebettet
sie/Sie haben gebettet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gebettet
du hättest gebettet
er/sie/es hätte gebettet
wir hätten gebettet
ihr hättet gebettet
sie/Sie hätten gebettet
Thesaurus

betten:

legenlagern, (sich) schlafen legen, einlagern, in die Kiste steigen (umgangssprachlich), einbetten, zu Bett gehen,
Übersetzungen

betten

bed, beds, pillow

betten

étendre

betten

deitar, desenvolver, estender, expor, fazercair

betten

yatak

betten

Senge

betten

betten

легла

betten

sängar

betten

betten

ベッド

betten

سرير

betten

letti

betten

침대

betten

เตียง

betten

κρεβάτια

betten

מיטות

betten

Camas

bẹt|ten

vt (= legen)to make a bed for, to bed down (Brit); Unfallopferto lay or bed (Brit) → down; Kopfto lay; jdn weich bettento put sb on a soft bed; jdn flach bettento lay sb down flat; die Patienten werden zweimal am Tag gebettetthe patients have their beds made up twice a day; das Dorf liegt ins or im Tal gebettet (liter)the village nestles or lies nestling in the valley ? Rose a
vrto make a bed for oneself, to bed oneself down (Brit); wie man sich bettet, so liegt man (Prov) → as you make your bed so you must lie on it (Brit Prov), → you make the bed you lie in (US Prov); sich weich bettento sleep on a soft mattress; er hat sich schön weich gebettet (mit Heirat) → he’s feathered his nest very nicely; (in Stellung) → he’s got a nice cushy little number for himself (inf)
Dave - Zuhaus in allen BettenSinful Davey [John Huston]
jdn. zur letzten / ewigen Ruhe betten [fig.]to lay sb. to rest [fig.]
die Betten beziehento make the beds