betrog

be·trü·gen

 <betrügst, betrog, hat betrogen> (mit OBJ)
1jmd. betrügt jmdn. (um etwas Akk.) jmdm. bewusst die Unwahrheit sagen oder etwas vortäuschen, um sich selbst einen materiellen Vorteil zu verschaffen einen Geschäftspartner um Millionen betrügen, Seine Schwester hat ihn um seinen Anteil des elterlichen Erbes betrogen.
2jmd. betrügt jmdn. (mit jmdm.) gegenüber dem Ehepartner oder dem Freund oder der Freundin sexuell untreu sein Er betrügt seine Frau mit einer Kollegin., Sie hat ihn jahrelang (mit anderen Männern) betrogen.
3jmd. betrügt jmdn. um etwas Akk. jmdn. um etwas bringen, was ihm rechtmäßig zusteht Sie wurde um ihren Lohn betrogen.
Übersetzungen