betreiben

(weiter geleitet durch betreibend)

be·trei·ben

 <betreibst, betrieb, hat betrieben> (mit OBJ)
1jmd. betreibt etwas sich mit etwas beschäftigen Studien zu einem bestimmten Thema betreiben, die Malerei als Hobby betreiben
2jmd. betreibt etwas etwas ausüben ein Geschäft/Handwerk betreiben
3jmd. betreibt etwas mit etwas Dat. etwas zur Energieversorgung von etwas benutzen eine Heizung mit Gas betreiben, Früher wurden Mühlen mit Wasserkraft betrieben.

Be·trei·ben

 auf jemandes Betreiben hin (geh.) verwendet, um auszudrücken, dass jmd. der Auslöser oder Verursacher von etwas ist Auf Betreiben der Behörde wurde das Lokal geschlossen.

be•trei•ben

; betrieb, hat betrieben; [Vt]
1. etwas (irgendwie) betreiben auf dem genannten Gebiet aktiv sein <Politik, Sport, ein Hobby betreiben>: Er betreibt sein Studium sehr ernsthaft
2. etwas betreiben für die Organisation eines meist wirtschaftlichen Unternehmens verantwortlich sein <ein Geschäft, ein Gewerbe, ein Hotel betreiben>: Das Kraftwerk wird vom Staat betrieben
3. etwas betreiben sich bemühen, etwas zu erreichen: den Umsturz der Regierung betreiben
|| ID auf jemandes Betreiben (hin) geschr; weil es jemand beantragt, gefordert od. veranlasst hat
|| zu
2. Be•trei•ber der; -s, -
|| ► Betrieb

betreiben

(bəˈtraibən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Bergbau, Sport, Politik sich mit einer Aktivität beschäftigen Wir sollten jetzt Ursachenforschung betreiben. Unternehmen, die Industriespionage betreiben
2. Aufwand, Werbung zu einem Zweck benutzen, einsetzen
3. Firma, Geschäft, Lokal, Kraftwerk, Server beruflich führen, in Betrieb halten
4. Ziel zu erreichen versuchen
5. Technik mit einer bestimmten Art von Energie versorgen ein elektrisch betriebener Wasserkocher

betreiben


Partizip Perfekt: betrieben
Gerundium: betreibend

Indikativ Präsens
ich betreibe
du betreibst
er/sie/es betreibt
wir betreiben
ihr betreibt
sie/Sie betreiben
Präteritum
ich betrieb
du betriebst
er/sie/es betrieb
wir betrieben
ihr betriebt
sie/Sie betrieben
Futur
ich werde betreiben
du wirst betreiben
er/sie/es wird betreiben
wir werden betreiben
ihr werdet betreiben
sie/Sie werden betreiben
Würde-Form
ich würde betreiben
du würdest betreiben
er/sie/es würde betreiben
wir würden betreiben
ihr würdet betreiben
sie/Sie würden betreiben
Konjunktiv I
ich betreibe
du betreibest
er/sie/es betreibe
wir betreiben
ihr betreibet
sie/Sie betreiben
Konjunktiv II
ich betriebe
du betriebest
er/sie/es betriebe
wir betrieben
ihr betriebet
sie/Sie betrieben
Imperativ
betreib (du)
betreibe (du)
betreibt (ihr)
betreiben Sie
Futur Perfekt
ich werde betrieben haben
du wirst betrieben haben
er/sie/es wird betrieben haben
wir werden betrieben haben
ihr werdet betrieben haben
sie/Sie werden betrieben haben
Präsensperfekt
ich habe betrieben
du hast betrieben
er/sie/es hat betrieben
wir haben betrieben
ihr habt betrieben
sie/Sie haben betrieben
Plusquamperfekt
ich hatte betrieben
du hattest betrieben
er/sie/es hatte betrieben
wir hatten betrieben
ihr hattet betrieben
sie/Sie hatten betrieben
Konjunktiv I Perfekt
ich habe betrieben
du habest betrieben
er/sie/es habe betrieben
wir haben betrieben
ihr habet betrieben
sie/Sie haben betrieben
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte betrieben
du hättest betrieben
er/sie/es hätte betrieben
wir hätten betrieben
ihr hättet betrieben
sie/Sie hätten betrieben
Thesaurus

(mit Nachdruck) betreiben:

forcieren
Übersetzungen

betreiben

to bustle, to carry on, to practise, to prosecute, carry on, conduct, drive, run

betreiben

explotar

betreiben

exploiter

be|trei|ben

ptp <betrieben>
vt irreg
(= vorantreiben)to push ahead or forward; auf jds Betreiben (acc) hinat sb’s instigation
(= ausüben) Gewerbe, Handwerkto carry on; Geschäftto conduct; Handel auch, Sportto do; Studium, Politikto pursue
(Tech) → to operate
(Sw) → to obtain a writ of account against
nicht in Betrieboff-stream [of an industrial plant etc.]
in Betrieb nehmento put into service [bus, train etc.]
Er hält den ganzen Betrieb auf.He's stopping everyone from working.