Besitzanspruch

(weiter geleitet durch besitzanspruchs)

Ạn•spruch

der
1. oft Pl; ein Anspruch (an jemanden/etwas) (oft relativ hohe) Erwartungen od. Forderungen, die man in Bezug auf jemanden hat <seine Ansprüche herabsetzen>: Er stellt hohe Ansprüche an seine Mitarbeiter
2. (ein) Anspruch auf jemanden/etwas ein Recht auf jemanden/etwas, (rechtlich begründete) Forderungen in Bezug auf jemanden/etwas <Anspruch auf Urlaub, Schadenersatz haben, erheben>: Jeder Angestellte hat einen Anspruch darauf, gemäß seiner Qualifikation bezahlt zu werden
|| -K: Besitzanspruch, Erbanspruch, Gebietsanspruch, Rechtsanspruch, Rentenanspruch, Schadenersatzanspruch, Urlaubsanspruch
3. etwas in Anspruch nehmen geschr; etwas (das man angeboten bekommen hat) für sich nutzen, gebrauchen: Ich werde Ihr freundliches Angebot gern in Anspruch nehmen
4. jemand/etwas nimmt jemanden in Anspruch geschr; jemand/etwas fordert jemandes Einsatz und Kräfte, beansprucht jemanden: Mein Beruf nimmt mich stark in Anspruch

Be•sịtz

der; -es; nur Sg
1. das, was jemand besitzt (1) ≈ Eigentum (1) <privater, staatlicher Besitz; seinen Besitz vergrößern>: Die Ware geht mit der Bezahlung in Ihren Besitz über; Er verlor seinen ganzen Besitz
|| K-: Besitzanspruch
|| -K: Hausbesitz, Landbesitz
2. Jur; das, was jemand besitzt (2)
|| NB: Eigentum (2)
3. das Verfügen über etwas, das man erworben od. bekommen hat <etwas in seinen Besitz bringen; im Besitz einer Sache sein>: im vollen Besitz seiner geistigen Kräfte sein; Wie kam er in den Besitz der geheimen Dokumente?
4. von etwas Besitz nehmen/ergreifen geschr; etwas nehmen, um es allein zu haben und besitzen (1)
Übersetzungen

Be|sịtz|an|spruch

mclaim of ownership; (Jur) → title; einen Besitzanspruch auf etw (acc) habento have a claim to sth; seine Besitzansprüche (auf etw acc) anmeldento make one’s claims (to sth), to lay claim to sth