beschweren

be·schwe·ren

 <beschwerst, beschwerte, hat beschwert>
I(mit OBJ) jmd. beschwert etwas (mit etwas Dat.) etwas Schweres auf etwas legen die losen Blätter mit einem Stein beschweren
II(mit SICH)
1jmd. beschwert sich über etwas Akk. (≈ reklamieren) sagen, dass man mit etwas sehr unzufrieden ist Er beschwerte sich bei der Geschäftsleitung über den schlechten Service.
2jmd. beschwert sich über jmdn. Klage über jmds. Verhalten erheben

be•schwe•ren

1, sich; beschwerte sich, hat sich beschwert; [Vr] sich (bei jemandem) (über jemanden/etwas) beschweren jemandem mitteilen, dass man mit jemandem/etwas überhaupt nicht zufrieden ist ≈ sich über jemanden/etwas beklagen: Sie beschwerte sich bei ihrem Chef darüber, dass sie viel zu viel Arbeit hatte
|| ► Beschwerde

be•schwe•ren

2; beschwerte, hat beschwert; [Vt] etwas (mit etwas) beschweren etwas schwerer machen, indem man etwas hineintut, darauflegt usw, damit es fest an seinem Platz bleibt: einen Fesselballon mit Sandsäcken beschweren; Papiere mit Steinen beschweren, damit sie der Wind nicht fortweht
|| hierzu Be•schwe•rung die

beschweren

(bəˈʃveːrən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. jdm gegenüber äußern, dass einen etw. stört, ärgert Ich werde mich bei Ihrem Vorgesetzten über Sie beschweren!
2. mit Gewichten schwerer machen die Briefe mit einem Stein beschweren

beschweren


Partizip Perfekt: beschwert
Gerundium: beschwerend

Indikativ Präsens
ich beschwere
du beschwerst
er/sie/es beschwert
wir beschweren
ihr beschwert
sie/Sie beschweren
Präteritum
ich beschwerte
du beschwertest
er/sie/es beschwerte
wir beschwerten
ihr beschwertet
sie/Sie beschwerten
Futur
ich werde beschweren
du wirst beschweren
er/sie/es wird beschweren
wir werden beschweren
ihr werdet beschweren
sie/Sie werden beschweren
Würde-Form
ich würde beschweren
du würdest beschweren
er/sie/es würde beschweren
wir würden beschweren
ihr würdet beschweren
sie/Sie würden beschweren
Konjunktiv I
ich beschwere
du beschwerest
er/sie/es beschwere
wir beschweren
ihr beschweret
sie/Sie beschweren
Konjunktiv II
ich beschwerte
du beschwertest
er/sie/es beschwerte
wir beschwerten
ihr beschwertet
sie/Sie beschwerten
Imperativ
beschwer (du)
beschwere (du)
beschwert (ihr)
beschweren Sie
Futur Perfekt
ich werde beschwert haben
du wirst beschwert haben
er/sie/es wird beschwert haben
wir werden beschwert haben
ihr werdet beschwert haben
sie/Sie werden beschwert haben
Präsensperfekt
ich habe beschwert
du hast beschwert
er/sie/es hat beschwert
wir haben beschwert
ihr habt beschwert
sie/Sie haben beschwert
Plusquamperfekt
ich hatte beschwert
du hattest beschwert
er/sie/es hatte beschwert
wir hatten beschwert
ihr hattet beschwert
sie/Sie hatten beschwert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe beschwert
du habest beschwert
er/sie/es habe beschwert
wir haben beschwert
ihr habet beschwert
sie/Sie haben beschwert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte beschwert
du hättest beschwert
er/sie/es hätte beschwert
wir hätten beschwert
ihr hättet beschwert
sie/Sie hätten beschwert
Übersetzungen

beschweren

şikayet etmek, yakınmak

beschweren

quejarse

beschweren

klaga

beschweren

klagen

beschweren

불평

beschweren

klage

beschweren

להתלונן

be|schwe|ren

ptp <beschwert>
vt (mit Gewicht) → to weigh(t) down; (fig: = belasten: Problem, Kummer) → to weigh on; von Kummer beschwertweighed down with sorrow
vr
(= sich beklagen)to complain
(= sich belasten) (lit)to weigh oneself down; (fig)to encumber oneself
sich beim Salzamt beschweren [österr.][Humorous expression for the lodging of useless complaints. The Salzamt was abolished in the 1800s.]
jdm. den Magen beschweren [großes Essen]to sit heavily on sb.'s stomach [large meal]
sich beschweren [mit Schulden, etc.]to encumber oneself [with debts, etc.]