beschnüffeln

(weiter geleitet durch beschnüffelst)

be·schnụ̈f·feln

 <beschnüffelst, beschnüffelte, hat beschnüffelt> (mit OBJ)
1ein Tier beschnüffelt etwas/jmdn. an etwas schnüffeln Der Hund beschnüffelte den Fremden.
2. (umg.) vorsichtig prüfen die neue Umgebung beschnüffeln
3. (umg. ≈ bespitzeln, observieren) ständig (heimlich) beobachten Er wurde vom Geheimdienst beschnüffelt.

be•schnụ̈f•feln

; beschnüffelte, hat beschnüffelt; [Vt]
1. ein Tier beschnüffelt jemanden/etwas ein Tier hält die Nase dicht an jemanden/etwas und riecht: Der Hund beschnüffelte sein Futter
2. jemanden/etwas beschnüffeln gespr; versuchen, jemanden/etwas kennenzulernen
|| hierzu Be•schnụ̈f•fe•lung oder Be•schnụ̈ff•lung die
Übersetzungen

be|schnụ̈f|feln

ptp <beschnụ̈ffelt>
vtto sniff at; (fig) (= vorsichtig untersuchen)to sniff out, to suss out (inf); jdnto size up; (= bespitzeln)to spy out
vr (Hunde)to have a sniff at each other, to sniff each other; (fig)to size each other up