bereiten

be·rei·ten

 <bereitest, bereitete, hat bereitet> (mit OBJ) jmd. bereitet etwas
1. (≈ zubereiten) eine Mahlzeit anrichten das Essen bereiten
2. (≈ zufügen, zuteilwerden lassen) verursachen Das Kind bereitet seinen Eltern viel Freude/Kummer.

be•rei•ten

; bereitete, hat bereitet; [Vt]
1. jemand/etwas bereitet jemandem etwas jemand/etwas ruft bei jemandem eine bestimmte geistige od. psychische Wirkung hervor <jemand/etwas bereitet jemandem Freude, Genugtuung, Angst, Kopfzerbrechen, Schwierigkeiten, Sorgen>: Dieses Problem hat ihm schlaflose Nächte bereitet
2. (jemandem/sich) etwas bereiten geschr; eine Speise od. ein Getränk zubereiten: jemandem/sich das Essen, einen Tee bereiten
3. (jemandem/sich) etwas bereiten geschr; jemandem/sich etwas zurechtmachen: jemandem/sich ein Bad, das Bett bereiten

bereiten

(bəˈraitən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
etw. bei jdm hervorrufen Ich wollte dir damit eine kleine Freude bereiten. Das neue Auto bereitet mir nichts als Probleme. Diese Vorstellung bereitet mir Angst.

bereiten


Partizip Perfekt: bereitet
Gerundium: bereitend

Indikativ Präsens
ich bereite
du bereitest
er/sie/es bereitet
wir bereiten
ihr bereitet
sie/Sie bereiten
Präteritum
ich beritt
du berittest
du berittst
er/sie/es beritt
wir beritten
ihr berittet
sie/Sie beritten
Futur
ich werde bereiten
du wirst bereiten
er/sie/es wird bereiten
wir werden bereiten
ihr werdet bereiten
sie/Sie werden bereiten
Würde-Form
ich würde bereiten
du würdest bereiten
er/sie/es würde bereiten
wir würden bereiten
ihr würdet bereiten
sie/Sie würden bereiten
Konjunktiv I
ich bereite
du bereitest
er/sie/es bereite
wir bereiten
ihr bereitet
sie/Sie bereiten
Konjunktiv II
ich beritte
du berittest
er/sie/es beritte
wir beritten
ihr berittet
sie/Sie beritten
Imperativ
bereit (du)
bereite (du)
bereitet (ihr)
bereiten Sie
Futur Perfekt
ich werde bereitet haben
du wirst bereitet haben
er/sie/es wird bereitet haben
wir werden bereitet haben
ihr werdet bereitet haben
sie/Sie werden bereitet haben
Präsensperfekt
ich habe bereitet
du hast bereitet
er/sie/es hat bereitet
wir haben bereitet
ihr habt bereitet
sie/Sie haben bereitet
Plusquamperfekt
ich hatte bereitet
du hattest bereitet
er/sie/es hatte bereitet
wir hatten bereitet
ihr hattet bereitet
sie/Sie hatten bereitet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bereitet
du habest bereitet
er/sie/es habe bereitet
wir haben bereitet
ihr habet bereitet
sie/Sie haben bereitet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bereitet
du hättest bereitet
er/sie/es hätte bereitet
wir hätten bereitet
ihr hättet bereitet
sie/Sie hätten bereitet
Übersetzungen

bereiten

prepare, cause

bereiten

إعداد

bereiten

förbereda

bereiten

준비

bereiten

准备

bereiten

forberede

bereiten

準備

bereiten

připravit

be|rei|ten

1 ptp <bereitet>
vt
(= zubereiten) (→ for) → to prepare; Arzneito make up; Bettto make (up)
(= verursachen)to cause; Überraschung, Empfang, Freude, Kopfschmerzento give; jdm Kummer/Ärger bereitento cause sb grief/trouble; er hat mir Schwierigkeiten bereitethe made difficulties for me; das bereitet mir Schwierigkeitenit causes me difficulties; einer Sache (dat) ein Ende bereitento put an end to sth; es bereitet mir (viel or ein großes) Vergnügen (form)it gives me (the greatest) pleasure
vr sich zu etw bereiten (geh)to prepare oneself for sth

be|rei|ten

2 ptp <berịtten>
vt irreg Gebietto ride over
den Weg für etw. bereiten [fig.]to set the stage for sth. [fig.]
jdm. eine unangenehme Überraschung bereiten [z.B. unerwartete Niederlage]to pull off an upset against sb.
jdm. Frühstück bereitento fix breakfast for sb. [Am.]