bemannen

(weiter geleitet durch bemannend)

bemannen


Partizip Perfekt: bemannt
Gerundium: bemannend

Indikativ Präsens
ich bemanne
du bemannst
er/sie/es bemannt
wir bemannen
ihr bemannt
sie/Sie bemannen
Präteritum
ich bemannte
du bemanntest
er/sie/es bemannte
wir bemannten
ihr bemanntet
sie/Sie bemannten
Futur
ich werde bemannen
du wirst bemannen
er/sie/es wird bemannen
wir werden bemannen
ihr werdet bemannen
sie/Sie werden bemannen
Würde-Form
ich würde bemannen
du würdest bemannen
er/sie/es würde bemannen
wir würden bemannen
ihr würdet bemannen
sie/Sie würden bemannen
Konjunktiv I
ich bemanne
du bemannest
er/sie/es bemanne
wir bemannen
ihr bemannet
sie/Sie bemannen
Konjunktiv II
ich bemannte
du bemanntest
er/sie/es bemannte
wir bemannten
ihr bemanntet
sie/Sie bemannten
Imperativ
bemann (du)
bemanne (du)
bemannt (ihr)
bemannen Sie
Futur Perfekt
ich werde bemannt haben
du wirst bemannt haben
er/sie/es wird bemannt haben
wir werden bemannt haben
ihr werdet bemannt haben
sie/Sie werden bemannt haben
Präsensperfekt
ich habe bemannt
du hast bemannt
er/sie/es hat bemannt
wir haben bemannt
ihr habt bemannt
sie/Sie haben bemannt
Plusquamperfekt
ich hatte bemannt
du hattest bemannt
er/sie/es hatte bemannt
wir hatten bemannt
ihr hattet bemannt
sie/Sie hatten bemannt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bemannt
du habest bemannt
er/sie/es habe bemannt
wir haben bemannt
ihr habet bemannt
sie/Sie haben bemannt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bemannt
du hättest bemannt
er/sie/es hätte bemannt
wir hätten bemannt
ihr hättet bemannt
sie/Sie hätten bemannt
Übersetzungen

bemannen

man

be|mạn|nen

ptp <bemạnnt>
vt U-Boot, Raumschiffto man; sie ist seit Neuestem wieder bemannt (inf)she has just recently got herself a man again or a new boyfriend