bekümmern

be·kụ̈m·mern

 <bekümmerst, bekümmerte, hat bekümmert> (mit OBJ) etwas bekümmert jmdn. (≈ bedrücken) bewirken, dass jmd. sich Sorgen macht und deprimiert ist Die Krankheit ihres Mannes bekümmert sie.

be•kụ̈m•mern

; bekümmerte, hat bekümmert; [Vt] etwas bekümmert jemanden etwas erfüllt jemanden mit Kummer od. Sorge: Es bekümmerte ihn, dass seine Mutter krank war
|| ID meist Was bekümmert 'Sie das? was haben Sie damit zu tun?; meist Das braucht dich nicht zu bekümmern gespr; das ist nicht deine Sache, damit hast du nichts zu tun
Übersetzungen

bekümmern

to grieve

bekümmern

acabrunhar, afligir, angustiar, magoar, molestar, atribular

be|kụ̈m|mern

ptp <bekụ̈mmert>
vtto worry; das braucht dich nicht zu bekümmernthere is no need for you to worry about that
vr sich über etw (acc) bekümmernto worry about sth; sich um etw bekümmernto concern oneself with sth ? auch bekümmert
sich um etwas bekümmernto concern oneself with sth.
sich über etw. bekümmernto worry about sth.