beiseiteräumen

bei•sei•te•räu•men

(hat) [Vt]
1.  beiseite- (1)
2. jemanden beiseiteräumen euph; jemanden ermorden ≈ beseitigen