beim

beim

 ((Präp. + Artikel) ≈ "bei dem") Er verletzte sich beim Arbeiten., Wir sind gerade beim Mittagessen.

beim

Präp mit Artikel ≈ bei dem
|| NB: beim kann nicht durch bei dem ersetzt werden
a) in festen Wendungen wie: eine Gelegenheit beim Schopf packen; Das geht beim besten Willen nicht;
b) mit dem substantivierten Infinitiv: jemandem beim Kartenspielen zusehen
Übersetzungen

beim

near the, at, on

beim

contr von bei dem
sich beim Salzamt beschweren [österr.][Humorous expression for the lodging of useless complaints. The Salzamt was abolished in the 1800s.]
Die Angst des Tormanns beim Elfmeter [Peter Handke]The Goalie's Anxiety at the Penalty Kick [novel & screenplay]
Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden [Heinrich von Kleist]Concerning the Gradual Formulation of Thoughts while Speaking