beieinander-

bei•ei•nạn•der-

im Verb, betont und trennbar, begrenzt produktiv; Die Verben mit beieinander- werden nach folgendem Muster gebildet: beieinanderliegen - lagen beieinander - beieinandergelegen
beieinander- drückt aus, dass zwei od. mehr Personen, Dinge o. Ä. zusammen sind, eine/eines mit der/dem anderen ist ≈ beisammen-, zusammen-;
<Personen> sitzen beieinander: Sie saßen gemütlich beieinander und unterhielten sich ≈ Sie saßen alle zusammen und unterhielten sich
ebenso: <Personen> bleiben beieinander, jemanden/etwas (Kollekt oder Pl) beieinanderhalten; < meist Dinge> liegen beieinander, <Personen, Dinge> stehen beieinander

beieinander-


präfix + Verb; trennbar, betont
gemütlich in der Kneipe beieinandersitzen Freud und Leid liegen oft dicht beieinander.
Übersetzungen

bei|ei|nạn|der-

:
bei|ei|na#n|der+ha|ben $$? sep irreg, bei|ei|nạn|der ha|ben %%? irreg
vt (inf)to have together; du hast sie nicht richtig or alle beieinanderyou can’t be all there (inf)
bei|ei|na#n|der+hal|ten $$? sep irreg, bei|ei|nạn|der hal|ten %%? irreg
vtto keep together
bei|ei|na#n|der sein ?
vi irreg aux sein (inf) (gesundheitlich) → to be in good shape (inf); (geistig) → to be all there (inf); gut beieinander-to be in good shape; → to be all there; (S Ger: = dick sein) → to be a bit chubby (inf)
Bei|ei|na#n|der|sein
ntbeing together no art; (von Gruppe) → get-together