beides

bei•des

Pronomen (Sg Neutrum)
1. meist unbetont; verwendet, um zwei verschiedenartige Sachen, Vorgänge o. Ä. zusammenfassend zu nennen, die der Sprecher als bekannt voraussetzt. Der Gegensatz zu nur einer der genannten Sachen usw wird dabeinicht betont: Beides ist zwar sehr schön, aber leider zu teuer
2. betont; verwendet, um sich auf zwei verschiedenartige Sachen, Vorgänge o. Ä. gleichzeitig zu beziehen, wobei der Gegensatz zu nur einer der genannten Sachen usw betont wird: Er kann beides - Klavier und Gitarre spielen (nicht nur das eine); Er hat ein neues Auto und eine neue Wohnung - mit beidem ist er sehr zufrieden
|| NB:
a) beides wird wie ein Subst. verwendet (Beides ist sehr schön);
b)  beide

beides

(ˈbaidəs)
pronomen Singular
1. unbetont verwendet, um sich auf zwei verschiedenartige Dinge gleichzeitig zu beziehen Die Eltern können zwischen beidem wählen.
2. betont verwendet, um zu betonen, dass nicht nur eine Sache von zweien betroffen ist Optimismus und Durchhaltevermögen - du brauchst beides, wenn du Erfolg haben willst.
Thesaurus

beides:

sowohl als aucherstens..., zweitens, zum Einen, zum Anderen,
Übersetzungen

beides

either