behelfen

(weiter geleitet durch behülfe)

be·hẹl·fen

 <behilfst, behalf, beholfen> (mit SICH) jmd. behilft sich (mit etwas Dat.)
1. etwas als vorübergehende Lösung verwenden Ich behelfe mich vorübergehend mit einem Ersatzgerät.
2. versuchen, ohne Hilfe auszukommen Ich behelfe mich, bis die Putzhilfe aus dem Urlaub zurück ist.

be•hẹl•fen

, sich; behilft sich, behalf sich, hat sich beholfen; [Vr]
1. sich (Akk) mit etwas/irgendwie behelfen sich mit etwas Einfachem od. Provisorischem helfen, weil nichts Besseres vorhanden ist: Als der Strom ausfiel, mussten wir uns mit Kerzen behelfen
2. sich (Akk) ohne jemanden/etwas behelfen allein/ohne etwas in einer (oft schwierigen) Situation zurechtkommen: sich im Winter ohne Heizung behelfen müssen

behelfen

(bəˈhɛlfən)
verb reflexiv untrennbar, unreg., kein -ge-
etw. als notdürftigen Ersatz verwenden Wir mussten uns mit Kisten als Sitzgelegenheiten behelfen.
in einer schwierigen Lage ohne etw. zurechtkommen Wenn der Computer heute nicht funktioniert, müssen wir uns eben ohne behelfen.

behelfen


Partizip Perfekt: beholfen
Gerundium: behelfend

Indikativ Präsens
ich behelfe
du behilfst
er/sie/es behilft
wir behelfen
ihr behelft
sie/Sie behelfen
Präteritum
ich behalf
du behalfst
er/sie/es behalf
wir behalfen
ihr behalft
sie/Sie behalfen
Futur
ich werde behelfen
du wirst behelfen
er/sie/es wird behelfen
wir werden behelfen
ihr werdet behelfen
sie/Sie werden behelfen
Würde-Form
ich würde behelfen
du würdest behelfen
er/sie/es würde behelfen
wir würden behelfen
ihr würdet behelfen
sie/Sie würden behelfen
Konjunktiv I
ich behelfe
du behelfest
er/sie/es behelfe
wir behelfen
ihr behelfet
sie/Sie behelfen
Konjunktiv II
ich behülfe
ich behälfe
du behülfest
du behälfest
er/sie/es behülfe
er/sie/es behälfe
wir behülfen
wir behälfen
ihr behülfet
ihr behälfet
sie/Sie behülfen
sie/Sie behälfen
Imperativ
behilf (du)
behelft (ihr)
behelfen Sie
Futur Perfekt
ich werde beholfen haben
du wirst beholfen haben
er/sie/es wird beholfen haben
wir werden beholfen haben
ihr werdet beholfen haben
sie/Sie werden beholfen haben
Präsensperfekt
ich habe beholfen
du hast beholfen
er/sie/es hat beholfen
wir haben beholfen
ihr habt beholfen
sie/Sie haben beholfen
Plusquamperfekt
ich hatte beholfen
du hattest beholfen
er/sie/es hatte beholfen
wir hatten beholfen
ihr hattet beholfen
sie/Sie hatten beholfen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe beholfen
du habest beholfen
er/sie/es habe beholfen
wir haben beholfen
ihr habet beholfen
sie/Sie haben beholfen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte beholfen
du hättest beholfen
er/sie/es hätte beholfen
wir hätten beholfen
ihr hättet beholfen
sie/Sie hätten beholfen
Übersetzungen

be|hẹl|fen

ptp <behọlfen>
vr irreg
(= Ersatz verwenden)to manage, to make do; sich mit Ausreden behelfento resort to excuses; sich mit Ausflüchten behelfento be evasive
(= auskommen)to manage, to get by; er weiß sich allein nicht zu behelfenhe can’t manage alone, he can’t get by alone
sich mit etw. behelfento make do with sth.
sich mit etw. behelfento get by with sth.
sich mit etw. behelfento manage with sth.