begreifen

(weiter geleitet durch begreifest)

be·grei·fen

 <begreifst, begriff, hat begriffen> (mit OBJ) jmd. begreift etwas (≈ verstehen) geistig erfassen und im Zusammenhang verstehen die Aufgabenstellung begreifen, Von Grammatik hat sie wirklich gar nichts begriffen., Nun begreife das doch endlich!

be•grei•fen

; begriff, hat begriffen; [Vt/i]
1. (etwas) begreifen die Gründe verstehen, warum etwas so ist: Ich kann diese komplizierten Formeln nicht begreifen; Er hat nicht begriffen, warum wir ihm nicht helfen konnten; Begreif doch endlich, dass ich es nur gut mit dir meine!; [Vt]
2. jemanden/etwas als etwas begreifen geschr ≈ jemanden/etwas als etwas ansehen/betrachten; [Vr]
3. sich als etwas begreifen geschr; sich als etwas ansehen/betrachten
|| ► Begriff

begreifen

(bəˈgraifən)
verb transitiv-intransitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. mit dem Verstand erfassen Sie begreift sehr schnell.
2. Verständnis für jdn / etw. haben Ich kann nicht begreifen, wie jemand so gemein sein kann.
3. akzeptieren, dass etw. so und nicht anders ist Ich begreife nicht, warum das so kompliziert sein muss.
4. eine bestimmte Meinung, Auffassung haben eine Krise als Chance begreifen Er begreift sich als Außenseiter.

begreifen


Partizip Perfekt: begriffen
Gerundium: begreifend

Indikativ Präsens
ich begreife
du begreifst
er/sie/es begreift
wir begreifen
ihr begreift
sie/Sie begreifen
Präteritum
ich begriff
du begriffst
er/sie/es begriff
wir begriffen
ihr begrifft
sie/Sie begriffen
Futur
ich werde begreifen
du wirst begreifen
er/sie/es wird begreifen
wir werden begreifen
ihr werdet begreifen
sie/Sie werden begreifen
Würde-Form
ich würde begreifen
du würdest begreifen
er/sie/es würde begreifen
wir würden begreifen
ihr würdet begreifen
sie/Sie würden begreifen
Konjunktiv I
ich begreife
du begreifest
er/sie/es begreife
wir begreifen
ihr begreifet
sie/Sie begreifen
Konjunktiv II
ich begriffe
du begriffest
er/sie/es begriffe
wir begriffen
ihr begriffet
sie/Sie begriffen
Imperativ
begreif (du)
begreife (du)
begreift (ihr)
begreifen Sie
Futur Perfekt
ich werde begriffen haben
du wirst begriffen haben
er/sie/es wird begriffen haben
wir werden begriffen haben
ihr werdet begriffen haben
sie/Sie werden begriffen haben
Präsensperfekt
ich habe begriffen
du hast begriffen
er/sie/es hat begriffen
wir haben begriffen
ihr habt begriffen
sie/Sie haben begriffen
Plusquamperfekt
ich hatte begriffen
du hattest begriffen
er/sie/es hatte begriffen
wir hatten begriffen
ihr hattet begriffen
sie/Sie hatten begriffen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe begriffen
du habest begriffen
er/sie/es habe begriffen
wir haben begriffen
ihr habet begriffen
sie/Sie haben begriffen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte begriffen
du hättest begriffen
er/sie/es hätte begriffen
wir hätten begriffen
ihr hättet begriffen
sie/Sie hätten begriffen
Übersetzungen

begreifen

comprehend, understand, to conceive, to realize, to understand, to understand understood, apprehend, conceive, grasp, encompass, include, catch, fathom, apprehension, figure out

begreifen

přijít

begreifen

regne ud

begreifen

tajuta

begreifen

shvatiti

begreifen

計算して出す

begreifen

이해하다

begreifen

regne ut

begreifen

obmyślić

begreifen

räkna ut

begreifen

คิดคำนวณ

begreifen

hiểu ra

begreifen

弄清楚

begreifen

להבין

begreifen

разбирам

be|grei|fen

ptp <begrịffen> irreg
vt
(= verstehen)to understand; Aufgabe, Problemstellung, Zusammenhangto understand, to grasp, to comprehend; jdn, jds Handlung or Haltungto understand, to comprehend; Sinn, Notwendigkeit, (Schwierigkeit einer) Lage auchto see, to appreciate; begreifen, dass … (= einsehen)to realize that …; er begriff nicht, worum es ginghe didn’t understand or comprehend what it was about; hast du mich begriffen?did you understand what I said?; es ist kaum zu begreifenit’s almost incomprehensible; es lässt sich leicht begreifen, dass …it’s easy to understand that …; wie kann man Gott/die Unendlichkeit begreifen?how can one comprehend God/infinity?; ich begreife mich selbst nichtI don’t understand myself
(= auffassen, interpretieren)to view, to see
(geh: = einschließen) etw in sich (dat) begreifento encompass or include sth
(dial: = anfassen) → to touch
vito understand, to comprehend; leicht or schnell begreifento be quick on the uptake; schwer or langsam begreifento be slow on the uptake
vrto be understandable; eine solche Tat lässt sich nicht leicht begreifensuch an action cannot be easily understood ? auch begriffen
Der Begriff AngstThe Concept of Anxiety [Sören Kierkegaard]
Begriff - Satz - Schlussfigur [Logik]term - proposition - syllogism [logics]
Ich kann nicht begreifen, dass ...I can't get over the fact that ...