begehren

(weiter geleitet durch begehret)

be·geh·ren

 <begehrst, begehrte, hat begehrt> (mit OBJ)
1jmd. begehrt jmdn. ein starkes (sexuelles) Verlangen nach jmdm. spüren Er begehrte sie, wie er noch nie eine Frau begehrt hatte.
2jmd. begehrt etwas (geh.) etwas heftig verlangen Sie begehrte dringend, ihn zu einem klärenden Gespräch zu treffen.

Be·geh·ren

 das <Begehrens, Begehren> (geh.) starkes Verlangen ihr leidenschaftliches Begehren, dieses Bild zu besitzen
Volks-

be•geh•ren

; begehrte, hat begehrt; [Vt]
1. jemanden begehren das starke Verlangen haben, in sexuellen Kontakt mit jemandem zu kommen <eine Frau, einen Mann begehren>
2. etwas begehren geschr; das starke Verlangen haben, etwas zu besitzen: Schmuck und Edelsteine begehren
3. etwas begehren geschr; dringend um etwas bitten <Einlass, sein Recht begehren>: Er begehrte zu erfahren, was geschehen war
|| zu
1. und
2. be•geh•rens•wert Adj

Be•geh•ren

das; -s, -; meist Sg
1. ein heftiges Verlangen nach jemandem/etwas
2. veraltend; eine Frage od. Bitte, mit der man jemanden anspricht: Was ist Ihr Begehr(en)?

begehren

(bəˈgeːrən)
verb untrennbar, kein -ge- gehoben
1. sexuell den starken Wunsch nach sexuellem Kontakt mit jdm verspüren Sie sehnt sich danach, von einem Mann begehrt zu werden.
2. sehr gern haben wollen Ich habe alles, was mein Herz begehrt. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut.
darum bitten oder fordern, hereingelassen zu werden Wer begehrt Einlass zu so später Stunde? begehrt

Begehren

(bəˈgeːrən)
substantiv sächlich nur Singular
Begehrens
1. sexuell sexuelles Begehren verspüren
2. ein starkes Begehren nach Anerkennung haben

begehren


Partizip Perfekt: begehrt
Gerundium: begehrend

Indikativ Präsens
ich begehre
du begehrst
er/sie/es begehrt
wir begehren
ihr begehrt
sie/Sie begehren
Präteritum
ich begehrte
du begehrtest
er/sie/es begehrte
wir begehrten
ihr begehrtet
sie/Sie begehrten
Futur
ich werde begehren
du wirst begehren
er/sie/es wird begehren
wir werden begehren
ihr werdet begehren
sie/Sie werden begehren
Würde-Form
ich würde begehren
du würdest begehren
er/sie/es würde begehren
wir würden begehren
ihr würdet begehren
sie/Sie würden begehren
Konjunktiv I
ich begehre
du begehrest
er/sie/es begehre
wir begehren
ihr begehret
sie/Sie begehren
Konjunktiv II
ich begehrte
du begehrtest
er/sie/es begehrte
wir begehrten
ihr begehrtet
sie/Sie begehrten
Imperativ
begehr (du)
begehre (du)
begehrt (ihr)
begehren Sie
Futur Perfekt
ich werde begehrt haben
du wirst begehrt haben
er/sie/es wird begehrt haben
wir werden begehrt haben
ihr werdet begehrt haben
sie/Sie werden begehrt haben
Präsensperfekt
ich habe begehrt
du hast begehrt
er/sie/es hat begehrt
wir haben begehrt
ihr habt begehrt
sie/Sie haben begehrt
Plusquamperfekt
ich hatte begehrt
du hattest begehrt
er/sie/es hatte begehrt
wir hatten begehrt
ihr hattet begehrt
sie/Sie hatten begehrt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe begehrt
du habest begehrt
er/sie/es habe begehrt
wir haben begehrt
ihr habet begehrt
sie/Sie haben begehrt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte begehrt
du hättest begehrt
er/sie/es hätte begehrt
wir hätten begehrt
ihr hättet begehrt
sie/Sie hätten begehrt
Thesaurus

begehren:

erbittenfordern, verlangen, sein Herz an etwas hängen (umgangssprachlich), wollen, wünschen, ersehnen,
Übersetzungen

begehren

desire, to covet, to desire, covet, crave

begehren

arzulamak, şiddetle istemek

begehren

appéter, souhaiter

begehren

verlangen

be|geh|ren

ptp <begehrt>
vt
(geh: = Verlangen haben nach) → to desire, to crave; Frauto desire; Gegenstände, Besitz eines andernto covet; ein Mädchen zur Frau begehren (liter)to desire a girl’s hand in marriage; sie bekam die von ihr so begehrte Rolleshe was given the role she desired so much; du sollst nicht begehren (Bibl) → thou shalt not covet (Bibl) ? auch begehrt
(old: = wollen) → to desire

Be|geh|ren

nt <-s, (rare) ->
(geh: = Verlangen) → desire (nach for); das Begehren fühlen or haben, etw zu tunto feel the or a desire to do sth; heißes Begehrenburning desire
(old: = Wunsch, Forderung) → wish; nach jds Begehren fragento inquire after sb’s wishes, to ask what sb wants; auf mein Begehren (hin)at my request
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus. [das neunte Gebot nach Luther]Thou shalt not covet thy neighbour's house. [the ninth commandment from the King James Version]
etw. / jdn. begehrento lust after / for sth. / sb.