befahren

(weiter geleitet durch befahre)
Verwandte Suchanfragen zu befahre: Verfahren

be·fah·ren

 <befährst, befuhr, hat befahren> (mit OBJ.) jmd. befährt etwas (mit etwas Dat.) auf einer Straße oder einem Weg mit einem Fahrzeug fahren Diese Straße ist stark befahren.

be•fah•ren

; befährt, befuhr, hat befahren; [Vt] etwas befahren mit einem Fahrzeug auf einer Straße, einem Weg usw fahren: Diese Straße wird nur noch wenig befahren
|| NB: meist im Passiv!

befahren

(bəˈfaːrən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-, meist im Passiv
Straße, Weg als Fahrstrecke benutzen Während der Azfräumarbeiten kann dieser Straßenabschnitt in beiden Richtungen nicht befahren werden. eine wenig / viel befahrene Strecke

befahren


Partizip Perfekt: befahren
Gerundium: befahrend

Indikativ Präsens
ich befahre
du befährst
er/sie/es befährt
wir befahren
ihr befahrt
sie/Sie befahren
Präteritum
ich befuhr
du befuhrst
er/sie/es befuhr
wir befuhren
ihr befuhrt
sie/Sie befuhren
Futur
ich werde befahren
du wirst befahren
er/sie/es wird befahren
wir werden befahren
ihr werdet befahren
sie/Sie werden befahren
Würde-Form
ich würde befahren
du würdest befahren
er/sie/es würde befahren
wir würden befahren
ihr würdet befahren
sie/Sie würden befahren
Konjunktiv I
ich befahre
du befahrest
er/sie/es befahre
wir befahren
ihr befahret
sie/Sie befahren
Konjunktiv II
ich beführe
du beführest
er/sie/es beführe
wir beführen
ihr beführet
sie/Sie beführen
Imperativ
befahr (du)
befahre (du)
befahrt (ihr)
befahren Sie
Futur Perfekt
ich werde befahren haben
du wirst befahren haben
er/sie/es wird befahren haben
wir werden befahren haben
ihr werdet befahren haben
sie/Sie werden befahren haben
Präsensperfekt
ich habe befahren
du hast befahren
er/sie/es hat befahren
wir haben befahren
ihr habt befahren
sie/Sie haben befahren
Plusquamperfekt
ich hatte befahren
du hattest befahren
er/sie/es hatte befahren
wir hatten befahren
ihr hattet befahren
sie/Sie hatten befahren
Konjunktiv I Perfekt
ich habe befahren
du habest befahren
er/sie/es habe befahren
wir haben befahren
ihr habet befahren
sie/Sie haben befahren
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte befahren
du hättest befahren
er/sie/es hätte befahren
wir hätten befahren
ihr hättet befahren
sie/Sie hätten befahren
Übersetzungen

befahren

üzerinden geçmek

befahren

sail

Be|fah|ren

nt <-s>, no pluse (+genof); (= Vorgang)using; beim Befahren der Brückewhen using the bridge; „Befahren verboten“road closed; „Befahren der Brücke verboten“bridge closed

be|fah|ren

1 ptp <befahren>
vt irreg
Straße, Wegto use, to drive on or along; Passstraßeto drive over; Gegend, Landto drive or travel through; Kreuzung, Seitenstreifento drive onto; Eisenbahnstrecketo travel on; der Pass kann nur im Sommer befahren werdenthe pass is only open to traffic or passable in summer; die Staße darf nur in einer Richtung befahren werdenthis road is only open in one direction; dieser Weg kann nur mit dem Fahrrad befahren werdenyou can only use a bicycle on this path; die Straße darf nicht befahren werdenthe road is closed; diese Straße wird stark/wenig befahrenthis road is used a lot/isn’t used much, there is a lot of/not much traffic on this road
(Schiff, Seemann)to sail; Flussto sail up/down; Seewegto navigate; Küsteto sail along; diese Route wird nicht mehr von Schiffen befahrenships no longer sail this route
(Min) Schachtto go down; die Grube wird nicht mehr befahrenthe mine is not worked any more
(= abladen auf)to spread; ein Feld mit Dung befahrento spread manure on a field

be|fah|ren

2
adj
Straße, Seeweg, Kanalused; eine viel or stark/wenig befahrene Straße etca much/little used road etc
(Naut: = erprobt) → seasoned attr, → experienced; (ein) befahrenes Volkseasoned or experienced sailors plor seamen pl
(Hunt: = bewohnt) → inhabited
den Ozean befahrento sail the ocean
Fahrstreifen wird befahrenlane is occupied
nicht befahrenuntrafficked