befahl

be·feh·len

 <befiehlst, befahl, hat befohlen> (mit OBJ) jmd. befiehlt (jmdm.) etwas (≈ anordnen) einen Befehl1 geben Von dir lasse ich mir nichts befehlen!, Er befahl ihnen, ihm bedingungslos zu gehorchen.

be•fahl

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; befehlen
Übersetzungen

befahl

ordenados

befahl

bestilt

befahl

สั่ง

befahl

besteld

befahl

ordenó

befahl

הורה

be|fahl

pret von befehlen