bebauen

(weiter geleitet durch bebauest)

be·bau·en

 <bebaut, bebaute, hat bebaut> (mit OBJ) jmd. bebaut etwas (mit etwas Dat.)
1. auf einem Gelände Gebäude errichten Das Grundstück wird mit Einfamilienhäusern bebaut.
2. den Boden bestellen und für den Anbau nutzen ein Feld mit Kartoffeln bebauen

be•bau•en

; bebaute, hat bebaut; [Vt]
1. etwas (mit etwas) bebauen auf einer Fläche (ein) Gebäude errichten: ein Grundstück mit Häusern bebauen
2. etwas bebauen den Boden od. Acker bearbeiten (4), um etwas darauf anpflanzen zu können <ein Feld, einen Acker bebauen>
|| zu
1. Be•bau•ung die; nur Sg

bebauen

(bəˈbauən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. Gelände, Grundstück Gebäude darauf errichten bebaute Grundstücke Das Ufer ist dicht bebaut.
2. Feld, Acker zum Anbau von Pflanzen nutzen mit Kartoffeln bebaute Flächen

bebauen


Partizip Perfekt: bebaut
Gerundium: bebauend

Indikativ Präsens
ich bebaue
du bebaust
er/sie/es bebaut
wir bebauen
ihr bebaut
sie/Sie bebauen
Präteritum
ich bebaute
du bebautest
er/sie/es bebaute
wir bebauten
ihr bebautet
sie/Sie bebauten
Futur
ich werde bebauen
du wirst bebauen
er/sie/es wird bebauen
wir werden bebauen
ihr werdet bebauen
sie/Sie werden bebauen
Würde-Form
ich würde bebauen
du würdest bebauen
er/sie/es würde bebauen
wir würden bebauen
ihr würdet bebauen
sie/Sie würden bebauen
Konjunktiv I
ich bebaue
du bebauest
er/sie/es bebaue
wir bebauen
ihr bebauet
sie/Sie bebauen
Konjunktiv II
ich bebaute
du bebautest
er/sie/es bebaute
wir bebauten
ihr bebautet
sie/Sie bebauten
Imperativ
bebau (du)
bebaue (du)
bebaut (ihr)
bebauen Sie
Futur Perfekt
ich werde bebaut haben
du wirst bebaut haben
er/sie/es wird bebaut haben
wir werden bebaut haben
ihr werdet bebaut haben
sie/Sie werden bebaut haben
Präsensperfekt
ich habe bebaut
du hast bebaut
er/sie/es hat bebaut
wir haben bebaut
ihr habt bebaut
sie/Sie haben bebaut
Plusquamperfekt
ich hatte bebaut
du hattest bebaut
er/sie/es hatte bebaut
wir hatten bebaut
ihr hattet bebaut
sie/Sie hatten bebaut
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bebaut
du habest bebaut
er/sie/es habe bebaut
wir haben bebaut
ihr habet bebaut
sie/Sie haben bebaut
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bebaut
du hättest bebaut
er/sie/es hätte bebaut
wir hätten bebaut
ihr hättet bebaut
sie/Sie hätten bebaut
Übersetzungen

bebauen

to farm, cultivate, farm

bebauen

yrkja

be|bau|en

ptp <bebaut>
vt
Grundstückto build on, to develop; das Grundstück ist jetzt mit einer Schule bebautthe piece of land has had a school built on it; das Viertel war dicht bebautthe area was heavily built-up; ein Gelände mit etw bebauento build sth on a piece of land
(Agr) → to cultivate; Landto farm
unterirdische Bebauungsubterranean development
unzulässige Bebauunginadmissible development
dichte Bebauungdensely built-up area