Bahnüberführung

(weiter geleitet durch bahnüberführungen)

Bahn·über·füh·rung

 <Bahnüberführung, Bahnüberführungen> die Bahnüberführung SUBST eine Art Brücke, auf der Eisenbahnzüge fahren, und die über eine Straße hinwegführt

Über•füh•rung

die; -, -en
1. der Transport von jemandem/etwas von einem Ort an einen anderen: die Überführung des Sarges von Leipzig nach Hamburg
2. der Vorgang, bei dem etwas in einen anderen Zustand gebracht wird: die Überführung der Firma in eine Aktiengesellschaft
3. das Beweisen, dass jemand etwas (besonders ein Verbrechen) getan hat: die Überführung des Täters
4. eine Brücke, die über eine Straße o. Ä. führt ↔ Unterführung
|| -K: Bahnüberführung, Straßenbahnüberführung