Börsenspekulation

(weiter geleitet durch börsenspekulationen)
Verwandte Suchanfragen zu börsenspekulationen: Börsenspekulant

Spe•ku•la•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en
1. meist Spekulationen (über etwas (Akk)) die Gedanken über etwas, was man nicht (genau) kennt und weiß ≈ Mutmaßungen <Spekulationen anstellen; sich in Spekulationen ergehen, verlieren>
|| -K: Fehlspekulation
2. eine Spekulation (mit etwas) ein Geschäft1 (1), bei dem man hofft, durch die Veränderung von Preisen viel Geld zu verdienen: die Spekulation mit Aktien
|| K-: Spekulationsgeschäft, Spekulationsgewinn, Spekulationsobjekt
|| -K: Bodenspekulation, Börsenspekulation, Grundstücksspekulation, Währungsspekulation

Bọ̈r•se

1 die; -, -n
1. eine Art Markt, der regelmäßig an einem bestimmten Ort stattfindet und auf dem die Preise von Wertpapieren (z. B. Aktien) od. von bestimmten Waren (z. B. Edelmetall, Kaffee) festgesetzt werden <an der Börse spekulieren>: An der New Yorker Börse fiel der Kurs des Dollars
|| K-: Börsenaufsicht, Börsenbeginn, Börsenbericht, Börsenmakler, Börsennachrichten, Börsenschluss, Börsenspekulation
|| -K: Warenbörse, Wertpapierbörse
2. das Gebäude, in dem die Börse (1) stattfindet
Thesaurus

Börsenspekulation:

TradeSpekulation, Zock,