biegen

(weiter geleitet durch bögst)

bie·gen

 <biegst, bog, hat gebogen, ist gebogen>
I(mit OBJ) jmd. biegt etwas (haben) durch Ausüben einer Kraft einen (länglichen) Gegenstand (aus einem formbaren Material) in einer bestimmten Weise verformen Sie hat die Zweige beiseitegebogen., Er hat den Draht wieder gerade gebogen.
II(ohne OBJ) jmd./etwas biegt irgendwohin (sein ≈ abbiegen) so gehen oder fahren, dass man dabei einen Bogen macht Er ist um die Ecke in die Nebenstraße gebogen.
III(mit SICH) etwas biegt sich (haben) unter der Wirkung einer Kraft als (länglicher) Gegenstand (aus einem formbaren Material) in einer bestimmten Weise verformt werden Die Bäume biegen sich im Sturm., Die Brücke hat sich unter der Last gebogen.
jemand biegt sich vor Lachen jmd. lacht sehr heftig
jemand tut etwas auf Biegen und Brechen jmd. tut etwas unter allen Umständen

bie•gen

; bog, hat/ist gebogen; [Vt] (hat)
1. etwas biegen etwas durch Druck in seiner Form so verändern, dass es nicht mehr gerade ist <eine Stange, einen Draht, ein Blech biegen>: Der Schlosser konnte das Rohr erst biegen, nachdem er es heiß gemacht hatte
2. etwas irgendwohin biegen einen Körperteil von seiner normalen Position in eine bestimmte Richtung bewegen: den Kopf nach hinten/vorn biegen; den Daumen zur Seite biegen
3. etwas irgendwohin biegen etwas, das einen behindert, in eine bestimmte Richtung bewegen und es dabei leicht verformen: einen Ast zur Seite biegen; [Vi] (ist)
4. in/um etwas (Akk) biegen durch eine Änderung seiner Richtung irgendwohin gehen od. fahren: Das Auto bog um die Ecke; Der Radfahrer bog in eine Nebenstraße; [Vr] (hat)
5. etwas biegt sich etwas gibt unter Druck nach und ist (meist nur für eine bestimmte Zeit) nicht gerade: Der Baum bog sich im Wind; Die Matratze bog sich unter seinem Gewicht
|| ID auf Biegen und Brechen gespr; ohne Rücksicht auf negative Folgen: etwas auf Biegen und Brechen durchsetzen wollen
|| ► Bogen

biegen

(ˈbiːgən)
verb
boggebogen
1. die Form oder Lage so ändern, dass etw. nicht mehr oder wieder gerade ist Sie bog die Äste zur Seite. einen Draht wieder gerade biegen Die Äste bogen sich unter der Last der Äpfel.
2. Perfekt mit sein die Richtung ändern Das Auto bog um die Ecke. Als ich gehen wollte, kam er gerade in unsere Straße gebogen.
3. umgangssprachlich unbedingt, um jeden Preis gebogen

biegen


Partizip Perfekt: gebogen
Gerundium: biegend

Indikativ Präsens
ich biege
du biegst
er/sie/es biegt
wir biegen
ihr biegt
sie/Sie biegen
Präteritum
ich bog
du bogst
er/sie/es bog
wir bogen
ihr bogt
sie/Sie bogen
Futur
ich werde biegen
du wirst biegen
er/sie/es wird biegen
wir werden biegen
ihr werdet biegen
sie/Sie werden biegen
Würde-Form
ich würde biegen
du würdest biegen
er/sie/es würde biegen
wir würden biegen
ihr würdet biegen
sie/Sie würden biegen
Konjunktiv I
ich biege
du biegest
er/sie/es biege
wir biegen
ihr bieget
sie/Sie biegen
Konjunktiv II
ich böge
du bögest
er/sie/es böge
wir bögen
ihr böget
sie/Sie bögen
Imperativ
bieg (du)
biege (du)
biegt (ihr)
biegen Sie
Futur Perfekt
ich werde gebogen haben
du wirst gebogen haben
er/sie/es wird gebogen haben
wir werden gebogen haben
ihr werdet gebogen haben
sie/Sie werden gebogen haben
Präsensperfekt
ich habe gebogen
du hast gebogen
er/sie/es hat gebogen
wir haben gebogen
ihr habt gebogen
sie/Sie haben gebogen
Plusquamperfekt
ich hatte gebogen
du hattest gebogen
er/sie/es hatte gebogen
wir hatten gebogen
ihr hattet gebogen
sie/Sie hatten gebogen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gebogen
du habest gebogen
er/sie/es habe gebogen
wir haben gebogen
ihr habet gebogen
sie/Sie haben gebogen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gebogen
du hättest gebogen
er/sie/es hätte gebogen
wir hätten gebogen
ihr hättet gebogen
sie/Sie hätten gebogen
Übersetzungen

biegen

flexure, bend, flex, turn, to bend bent, to bow, to curve, to flex, to inflect

biegen

bükmek, eğmek

biegen

ohnout, ohýbat, ohýbat se, zahnout, zahýbat

biegen

curvar

biegen

giąć

bie|gen

pret <bog>, ptp <gebogen>
vt
Draht, Rohr etcto bend; Gliederto bend, to flex; (fig: = manipulieren) → to wangle (inf); das Recht biegen (fig dated)to bend the law; auf Biegen und or oder Brechen (inf)by hook or by crook (inf), → come hell or high water (inf) ? auch gebogen
(Aus Gram: = flektieren) → to inflect
vi aux sein (Mensch, Wagen)to turn; (Weg, Straße auch)to curve
vrto bend; (= sich verziehen) (Schallplatte, Holz)to warp; (Metall)to buckle; seine Nase biegt sich leicht nach obenhis nose turns up slightly, his nose is slightly turned-up; sich vor Lachen biegen (fig)to double up or crease up (inf)with laughter
sich vor Lachen biegento be convulsed with laughter
auf Biegen und Brechenby hook or by crook
auf Biegen und Brechenit's make or break