Bart

(weiter geleitet durch bärten)

Bart

 der <Barts (Bartes), Bärte>
1. die Haare, die bei Männern an Kinn, Wangen und über der Oberlippe wachsen sich einen Bart stehen/wachsen lassen, ein dichter/grauer Bart, sich den Bart abnehmen/abrasieren/stutzen
bartlos
-flaum, -stoppeln, -wuchs, Backen-, Damen-, Dreitage-, Schnauz-, Schnurr-
2. das vordere Ende eines Schlüssels
etwas hat einen Bart (umg. abwert.) etwas ist schon lange bekannt Der Witz hat doch schon einen Bart, der ist uralt!
der Bart ist ab! (umg.) jetzt ist aber Schluss damit!
ein Streit um (des) Kaisers Bart (umg.) ein überflüssiger Streit

Bart

1 der; -(e)s, Bär•te
1. die meist kräftigen Haare im Gesicht des Mannes, besonders zwischen Mund und Nase, an den Backen und am Kinn <ein dichter, dünner, gepflegter Bart; sich einen Bart wachsen lassen; einen Bart tragen; den Bart abrasieren, abnehmen, stutzen>
|| K-: Barthaar, Bartstoppeln, Bartträger
|| -K: Kinnbart, Oberlippenbart, Spitzbart, Vollbart
2. die Haare an der Schnauze von Hunden, Katzen und anderen Säugetieren
|| ID meist <ein Witz> hat ('so) einen Bart gespr; ein Witz o. Ä. ist längst bekannt und deswegen uninteressant; etwas in seinen Bart (hinein)murmeln/(hinein)brummen gespr; etwas leise und undeutlich vor sich hin sagen; jemandem um den Bart gehen gespr ≈ jemandem schmeicheln
|| zu
1. bart•los Adj; nicht adv

Bart

2 der; -(e)s, Bär•te; der untere Teil eines Schlüssels, der den Riegel eines Schlosses bewegt
|| ↑ Abb. unter Schlüssel1

Bart

(baːɐt)
substantiv männlich
Bart(e)s , Bärte (ˈbɛːɐtə)
1. Haare im unteren Teil des Gesichts des Mannes sich Dativ einen Bart wachsen lassen seinen Bart abrasieren
umgangssprachlich ist alt und längst bekannt
2. die langen, seitlich abstehenden Haare an der Schnauze Barthaare
3. die langen Haare unter dem Maul
4. der Teil, den man ins Schloss steckt
Thesaurus

Bart:

Gesichtsfotze (vulgär)
Übersetzungen

Bart

barbe

Bart

barba

Bart

baard

Bart

barba

Bart

sakal

Bart

لحية, لـِحْيَة

Bart

barba

Bart

skæg

Bart

barba

Bart

habeme

Bart

parta

Bart

szakáll

Bart

髭, あごひげ

Bart

barba

Bart

broda

Bart

brada

Bart

skägg

Bart

胡子, 胡须

Bart

skjegg

Bart

vousy

Bart

brada

Bart

턱수염

Bart

เครา

Bart

râu

Bart

Барт

Bart

巴特

Bart

m <-(e)s, ºe>
(von Mensch, Ziege, Vogel, Getreide)beard; (von Katze, Maus, Robbe etc)whiskers pl; sich (dat) einen Bart wachsen or stehen lassento grow a beard; ein drei Tage alter Bartthree daysgrowth (on one’s chin)
(fig inf) (sich dat) etwas in den Bart murmeln or brumme(l)nto murmur or mutter sth in one’s boots or beard (inf); jdm um den Bart gehen, jdm Honig um den Bart streichen or schmierento butter sb up (inf), → to soft-soap sb (inf); der Witz hat einen Bartthat’s a real oldie (inf), → that’s an old chestnut; der Bart ist abthat’s that!, that’s the end of it or that
(= Schlüsselbart)bit
etw. in den Bart nuscheln [ugs.]to mumble / mutter sth. into one's beard
in den Bart brummento mumble (away) to oneself
jdm. Honig um den Bart schmieren [ugs.]to butter sb. up [coll.]