Bärenfell

(weiter geleitet durch bärenfellen)

Bä·ren·fell

 das <Bärenfells, Bärenfelle> Fell des Bären

Bär

der; -en, -en
1. ein großes, schweres Raubtier mit dickem Pelz, das süße Nahrung (besonders Honig) liebt <ein zottiger Bär; der Bär brummt>
|| K-: Bärenfell, Bärenjagd, Bärentatze
|| -K: Braunbär, Eisbär, Grislibär
2. ein Bär (von einem Mann) gespr; ein sehr großer und starker Mann
3. der Große Bär, der Kleine Bär zwei der Sternbilder des nördlichen Himmels
|| ID jemandem einen Bären aufbinden gespr; jemandem eine unwahre Geschichte so erzählen, dass er sie glaubt; meist <hungrig, stark sein> wie ein Bär gespr ≈ sehr
|| NB: der Bär; den, dem, des Bären
|| zu
1. Bä•rin die; -, -nen

Fẹll

das; -(e)s, -e
1. meist Sg; die dicht wachsenden Haare, die den Körper bestimmter Tiere bedecken <ein glänzendes, seidiges, struppiges, zottiges Fell>: das Fell einer Katze, eines Bären; einem Hund das Fell bürsten
2. die Haut eines Tieres mit den dichten Haaren, die darauf wachsen <einem Tier das Fell abziehen; ein Fell gerben>
|| K-: Felljacke, Fellmütze, Fellschuhe
|| -K: Bärenfell, Lammfell, Löwenfell, Wolfsfell
|| ID jemandem das Fell über die Ohren ziehen gespr; jemanden betrügen; ein dickes Fell haben gespr; sich über Kritik, Beleidigungen usw nicht ärgern; meist jemandem sind die Felle davongeschwommen gespr; jemandes Hoffnungen haben sich nicht erfüllt
Übersetzungen

Bärenfell

bearskin