bändigen

(weiter geleitet durch bändigte)

bạ̈n·di·gen

 <bändigst, bändigte, hat gebändigt> (mit OBJ) jmd. bändigt jmdn./ein Tier (mit etwas Dat.)
1. zähmen ein wildes Pferd bändigen
2. zur Ruhe oder zur Aufmerksamkeit bringen Am Montag haben es Lehrer oft schwer, die Kinder in der Schule zu bändigen.
3jmd. bändigt etwas (mit etwas Dat.) (geh.) unter Kontrolle halten Sie bändigt ihre widerspenstigen Haare mit einer Spange.

bạ̈n•di•gen

; bändigte, hat gebändigt; [Vt]
1. ein Tier bändigen bewirken, dass sich ein wildes od. tobendes Tier beruhigt: einen Löwen bändigen
2. jemanden bändigen bewirken, dass jemand ruhig und gehorsam wird ≈ beruhigen <Kinder, einen Betrunkenen bändigen>
3. etwas bändigen etwas unter Kontrolle bringen ≈ beherrschen <Naturgewalten, Triebe bändigen>
|| hierzu Bạ̈n•di•gung die; nur Sg

bändigen

(ˈbɛndɪgən)
verb transitiv
Kind, Pferd, Tiger zur Ruhe, unter Kontrolle bringen Er war in seiner Wut kaum zu bändigen.
Thesaurus

bändigen:

zügeln
Übersetzungen

bändigen

subdue

bändigen

dresser, réprimer

bändigen

gem vurmak, terbiye etmek, zaptetmek

bändigen

馴服

bändigen

驯服

bändigen

ترويض

bạ̈n|di|gen

vt (= zähmen)to tame; (= niederhalten) Menschen, Tobenden etcto (bring under) control, to subdue; (= zügeln) Leidenschaften etcto (bring under) control, to master; Wutto control; Naturgewaltento harness; Kinderto (bring under) control; du musst lernen, dich zu bändigenyou must learn to control yourself
nicht zu bändigenuntameable [fig.]
nicht zu bändigenuntamable [fig.]
schwer zu bändigenflyaway [hair]